Beleuchtete Fensterbilder

Tags: Erzgebirgische Volkskunst | Bewertung:
  • Die Motivauswahl an beleuchteten Fensterbilder ist riesig, wie dieses Beispiel von SIKORA mit dem Motiv "Doppelglocke" (mit stromsparenden LEDs) zeigt.
    Die Motivauswahl an beleuchteten Fensterbilder ist riesig, wie dieses Beispiel von SIKORA mit dem Motiv "Doppelglocke" (mit stromsparenden LEDs) zeigt.
    © SIKORA Weihnachtswelt / Amazon.de
  • Eine besonders geschmackvolle Art, die eigene Wohnung oder das Haus weihnachtlich und sehr individuell zu dekorieren, bieten beleuchtete Fensterbilder. Sie sind meist kleiner gehalten als ein Schwibbogen und ihre Motive sind nicht an eine bestimmte geometrische Form gebunden. Wenn der Schnee die Landschaft draußen weiß eindeckt und die Adventszeit beginnt, erzählen uns beleuchtete Fensterbilder die passenden Geschichten dazu, die ihre Traditionen oft in den überlieferten weihnachtlichen oder kirchlichen Bräuchen haben. Wie viele andere weihnachtliche Accessoires werden auch die beleuchteten Fensterbilder schon über mehrere Generationen von künstlerisch sehr begabten Handwerkerfamilien aus dem Erzgebirge und vorwiegend in manueller Arbeit hergestellt. Anhand einer Vorlage werden die gewünschten Motive in doppelter Ausführung mit einer filigranen Laubsäge in Form gebracht und mit kleinen Haltern verbunden. Im so entstandenen Innenteil wird die elektrische Beleuchtung installiert. Je dünner die verwendeten Sperrholzplatten sind, desto anheimelnder wirkt das von kleinen Glühbirnen bzw. neuerdings auch mittels LEDs erzeugte Licht, das mitunter auch regelbar, blinkend oder mehrfarbig sein kann.

    Beleuchtete Fensterbilder sind meist aus hellem, unbehandeltem Holz, das durch diese Schlichtheit seinen ganz besonderen optischen und sehr natürlichen Reiz bekommt. In Kinderzimmern passen da schon eher knallbunte Farben, wenn es um winterliche Motive wie Weihnachtsmänner, Vogelhäuser mit Eichhörnchen oder miniaturisierte Christbäume mit buntem Weihnachtsschmuck geht. Viele, der aus dem Erzgebirge stammenden Kunsthandwerker bieten beleuchtete Fensterbilder auch als Selbstbausätze an. Die letzten Arbeitsschritte, die erledigt werden müssen, lassen sich auch von Kindern leicht selbst realisieren und die farbliche Gestaltung kann nach eigenem Empfinden gewählt werden. 



    Diesen Artikel teilen

    Kommentare zum Artikel

    Advents-Shopping Einkaufstipps