Deggendorfer Christkindlmarkt von 25.11.2016 bis 23.12.2016

Bewertung:
  • Blick auf den Deggendorfer Christkindlmarkt
    Blick auf den Deggendorfer Christkindlmarkt
    © Kulturamt der Stadt Deggendorf
  • Weihnachten auf gut niederbayerisch - so ist er, der Deggendorfer Christkindlmarkt 2016. Hier fällt der Schnee noch auf richtige Holzschindeln und man wärmt sich den Rücken am offenen Feuer. Wer in die kleine Weihnachtsstadt hineinschaut, findet die bayerische Seele auch in den Namen unserer Hütten, die sich fast nur im Dialekt verstehen. Im Schutze der mittelalterlich-romantischen Kulisse des Alten Rathauses umfangen Sie hier die Düfte von allerlei herzhaften Schmankerln. Bekommen Sie ein Gefühl für die Nähe zum Bayerischen Wald und genießen Sie Speis und Trank unter dem Dach einer weihnachtlich geschmückten Futterkrippe. An den rund 40 Hütten laden aber auch das Kunsthandwerk sowie die große Auswahl hübscher Geschenkartikel für Ihre Lieben daheim zu einem gemütlichen Rundgang ein. Darüber hinaus sind bei uns festliche Weihnachtsmelodien, märchenhafte Kinderveranstaltungen, dunkle Raunächte mit Perchten oder "700 Lichter für den Frieden" im Rahmen der Feierlichkeiten zu "700 Jahre Stadtrecht Deggendorf" in einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm zuhause.

    Dieses Jahr neu: Die Fotobox auf dem Christkindlmarkt

    In diesem Jahr verwandelt sich die Weihnachtshütte Nr. 2a in ein kleines Fotostudio. Halten Sie Ihren Besuch auf dem Deggendorfer Christkindlmarkt fest und verschicken Sie Ihren individuellen Weihnachtsgruß an Freunde und Verwandte. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und verkleiden Sie sich nach Lust und Laune mit den weihnachtlichen und humorvollen Requisiten für eine einzigartige Erinnerung, die Sie sofort anschauen und mit nach Hause nehmen können. Die Fotobox ist freitags (25.11.2016 / 02.12.2016 / 09.12.2016 / 16.12.2016) von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr für Sie geöffnet.

    Spezielles Programm für die Kleinen

    An den Wochenenden findet auch für die Kleinen ein ganz spezielles Programm mit verneinzelten Veranstaltungen auf dem Deggendorfer Christkindlmarkt statt. Neben Kinderkarussell und allerlei Süßem können die Kinder unter anderem Märchen lauschen, ein Puppentheater bestaunen oder Ihr Geschick beim Basteln unter Beweis stellen. Zu leuchtenden Kinderaugen kann auch eine kurze Kutschfahrt durch die Innenstadt führen, genauso wie Auftritte von Nikolaus und Christkind. Die genauen Termine für die einzelnen Veranstaltungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

    Kostenlose Rathausturmbesichtigungen

    Wollen Sie den Christkindlmarkt und das weihnachtlich eingepackte Deggendorf von oben erleben? 165 Stufen später ist es bereits so weit, wenn Sie mit einem Turmführer den Deggendorfer Rathausturm, der um 1380 erbaut wurde, besteigen. Ganz zufällig treffen Sie dabei in der 5. Etage auf den Turmwächter, der noch immer in seiner historischen Dienstwohnung sitzt. Kommt man an ihm vorbei und hat den letzten Aufstieg bewältigt, scheint es fast so, als stünde man auf dem Dach der Deggendorfer Innenstadt. Dauer: 1 Stunde, kostenlos, max. 15 Personen. Termine: 26. und 27.11.2016; 03. und 04.12.2016; 10. und 11.12.2016; 17. und 18.12.2016, jeweils um 17 Uhr. Treffpunkt: Tourist Information, Oberer Stadtplatz 1, Anmeldung nicht erforderlich.

    Öffnungszeiten: 25.11.2016 bis 23.12.2016

    Montag bis Donnerstag von 10.30 bis 20.00 Uhr
    Freitag und Samstag von 10.30 bis 21.00 Uhr
    Sonntag von 12.00 bis 20.00 Uhr

    Mehr Infos:

    Tourist Information Deggendorf
    Oberer Stadtplatz 1
    94469 Deggendorf
    www.deggendorf.de

    © Oktober 2016 - Kulturamt der Stadt Deggendorf



    Diesen Artikel teilen

    Kommentare zum Artikel