Frisch gemahlen und geschrotet: Hochwertige Getreidemühlen für leckere Vollkornkost als Geschenkidee

Tags: Geschenktipp | Bewertung:
  • Mit selbst gemahlenen Zutaten macht das Backen noch mehr Spaß.
    Mit selbst gemahlenen Zutaten macht das Backen noch mehr Spaß.
    © djd/KoMo GmbH
  • (djd). Frisch geschroteter Grünkern in der Suppe, selbstgemahlenes Roggenmehl im Brot oder nussige Dinkelflocken im Frühstücksmüsli: Eine vollwertige und ausgewogene Ernährung gehört für viele Menschen zum Leben einfach dazu. Mit einer eigenen hochwertigen Getreidemühle und einem Flocker kann man die Genusswelt der Vollwertküche ganz einfach entdecken. Wahre Hingucker in der Küche und gleichzeitig praktische Küchenhelfer sind zum Beispiel die Getreidemühlen von KoMo, die aus hochwertigen Hölzern und mit viel Liebe zum Detail gefertigt werden.

    Ideal für die kleine Küche und alle "Mühlen-Einsteiger" ist etwa die "Fidibus 21" mit gerade einmal 32 Zentimetern Höhe. Im schönen Gehäuse aus Buche steckt moderne Mühlentechnik. Der kräftige 250 Watt starke Industriemotor kann rund 100 Gramm Feinmehl in der Minute mahlen, in den Vollholz-Trichter passen 850 Gramm Weichgetreide - ob Grünkern, Gerste oder Dinkel. Wer die kleine, aber feine Mühle als Weihnachtspräsent verschenken möchte, bekommt sie aktuell zum Aktionspreis von 199 Euro (UVP) im Fachhandel. Fans von Getreideflocken wiederum kann man zum Beispiel mit dem "Flocino" eine Freude machen, der zum Aktionspreis von 99 Euro (UVP) erhältlich ist. Im Handumdrehen sorgen die angeschrägten Walzen für frische Flocken - zum Backen und Kochen oder fürs Müsli. Informationen über alle Modelle gibt es unter www.frischmahlen.com.



    Diesen Artikel teilen

    Kommentare zum Artikel

    Advents-Shopping Einkaufstipps