Mit einem Jahreslos viele Gewinnchancen schenken und soziale Projekte fördern

Tags: Geschenktipp | Bewertung:
  • Mit einem Jahreslos hat der Beschenkte Woche für Woche immer wieder eine neue Chance auf das große Glück.
    Mit einem Jahreslos hat der Beschenkte Woche für Woche immer wieder eine neue Chance auf das große Glück.
    © djd/Deutsche Fernsehlotterie gemeinnützige GmbH
  • (djd). Viele Geschenke sind nach dem ersten Augenblick der Freude allzu schnell wieder vergessen. Nicht so bei einem Los, das ein ganzes Jahr lang gültig ist: Woche für Woche hat der Beschenkte eine neue Chance auf das große Glück und wird immer wieder den Ziehungen mit Spannung entgegenfiebern. Wer etwa ein Los der Deutschen Fernsehlotterie verschenkt, sorgt nicht nur für viele Gewinnchancen, sondern unterstützt soziale und karitative Projekte in ganz Deutschland - für Familien, Kinder und Senioren, für kranke Menschen und Menschen mit Behinderung. Sie alle profitieren von Deutschlands traditionsreichster Soziallotterie.

    Bereits seit sechs Jahrzehnten unterstützt die Lotterie soziale Projekte in ganz Deutschland. Stolze 1,75 Milliarden Euro für über 7.500 Projekte kamen auf diese Weise zusammen. Mit einem Los gewinnt stets das solidarische Prinzip - und der Beschenkte hat obendrein die Chance auf attraktive Geldpreise von bis zu einer Million Euro, Sofort-Renten von bis zu 5.000 Euro monatlich sowie Sachgewinne wie Autos und Reisen. Mit dem Jahres-LOS für 45 Euro nehmen Mitspieler an 54 Wochenziehungen, neun Hauptziehungen sowie an allen Sonderziehungen teil. Lose gibt es bei allen Banken und Sparkassen sowie der Post und den Postbanken, telefonisch unter der Rufnummer 08000-411411 oder im Internet unter www.fernsehlotterie.de.



    Diesen Artikel teilen

    Kommentare zum Artikel

    Advents-Shopping Einkaufstipps