Der Erzgebirgische Räuchermann

  • Räuchermännchen in Weihnachtsstimmung
    Räuchermännchen in Weihnachtsstimmung
    © Bärbel Jobst  / pixelio.de
  • Der Räuchermann geht auf eine Erfindung aus der erzgebirgischen Spielzeugmacherzunft zurück und es ist schon fast ein Muss, dass er mit zur vorweihnachtlichen Ausschmückung unserer Wohnzimmer beiträgt. Die Räuchermännl oder Räuchermännchen, wie sie von ihren kunsthandwerklich begabten Schöpfern oft liebevoll genannt werden, faszinieren nicht nur aufgrund ihrer entzückenden Optik, sondern sorgen mit ihren aromatischen Duftnoten für eine besonders vorweihnachtliche Stimmung. Die Geburtsstunde der kleinen, sympathischen Rauchverzehrer war irgendwann zwischen den Jahren 1830 und 1850, als sie noch aus einer Teigmasse, Papier und Sägemehl hergestellt wurden. Schon damals bestanden die Räuchermänner aus zwei kraftschlüssig miteinander verbundenen Teilen, in deren Mitte sich der Brennraum für die Räucherkerzen befand. Wenige Jahre später bestand das Hauptmaterial für den Räuchermann bereits aus Holz, das auf der Drechselbank in die richtige Form gebracht wurde. Beide Teile wurden innen maschinell fast vollständig ausgehöhlt, die äußeren Konturen in groben Zügen und bereits in verschiedenen Grundmotiven gedrechselt.

    Bereits zum Beginn des 20. Jahrhunderts gab es dann auch längst nicht nur den Räuchermann, sondern auch Räucherfrauen und beide Geschlechter wiederum in berufstypischen Bekleidungsstücken. Ärzte und Bäcker, Bergleute, Hausierer und Waldarbeiter waren ebenso vertreten wie Feuerwehrmänner, Polizisten und selbst glücksbringende Schornsteinfeger fanden ihren reißenden Absatz bis weit über die Ländergrenzen Deutschlands hinaus. Allen gemeinsam aber ist, dass sich der im Innern erzeugte Rauch wie von selbst durch die eingearbeitete Mundöffnung nach außen kringelt und die beliebten Düfte nach Weihrauch, Veilchen, Lavendel, Honig, Fichtenadel & Co. in unsere weihnachtlich geschmückten Zimmer schickt. Der echte und originale Räuchermann aus dem Erzgebirge hat heute die Idealmaße zwischen 15 bis 40 cm, größere Exemplare, beispielsweise für den Garten, schaffen es auch schon mal auf einen Meter Höhe und mehr. Bezüglich seines von kunstvoller Hand angelegten Outfits neigt der Räuchermann von heute durchaus zur Modernität und begegnet den Interessenten der erzgebirgischen Schnitzkunst als Golfer, Snowboard- oder Skifahrer, Angler, Fußballer und natürlich als Weihnachtsmann. Wenn Sie demnächst im Erzgebirge zu Gast sind, nehmen Sie sich unbedingt die Zeit für einen Abstecher in das erste deutsche Räuchermann Museum nach Sehmatal-Cranzahl. Die über 2.000 Räuchermänner und Räucherfrauen muss man einfach gesehen haben, auch wenn Weihnachten nicht gerade naht.


    Das könnte Sie auch interessieren

    Liebe Fußballfans, es wird spannend! Der Startschuss für das Gewinnspiel von REWE und Ferrero ist gefallen. Bei der Fan-Tour warten großartige Gewinne auf dich. Die Hauptpreise sind 99 Städtetrips zu einem der zehn Austragungsorte der Fußball-Europameisterschaft 2024, inklusive einer Stadiontour. Der Gewinn wird... weiterlesen

    miree Frischkäse ist ein wahrer Genuss für alle, die cremigen Käse lieben! Mit einer Vielzahl an Sorten bietet miree für jeden Geschmack das Richtige. Ob du den würzigen Geschmack französischer Kräuter bevorzugst, die feurige Schärfe von Chili liebst oder den feinen Geschmack von Lachs genießt, miree hat die perfekte Frischkäsevariante... weiterlesen

    SweetFamily 1-2-3 Fruchtaufstrich ist ein innovatives Produkt, das dir die Zubereitung von köstlichen Fruchtaufstrichen, Toppings und aromatischen Saucen im Handumdrehen ermöglicht - ganz ohne Kochen. Um dieses praktische Produkt gebührend vorzustellen, hat Nordzucker ein spannendes Gewinnspiel ins Leben gerufen. Bei diesem Gewinnspiel hast du die... weiterlesen

    Ein besonderes Jubiläum steht an: Leckermäulchen feiert 45 Jahre voller Genussmomente. Was verbindest du persönlich mit Leckermäulchen? Vielleicht erinnert dich der leckere Geschmack an unvergessliche Kindheitserlebnisse? War es dein Lieblingsdessert bei Oma und Opa? Ein süßer Trost an einem schlechten Tag oder ein erfrischender Genussmoment im... weiterlesen

    Dove - Deos mit Zink-Komplex Gewinnspiel (ESS: 24.06.2024)
    © Erscheint zusätzlich zur Bildbeschriftung hinter ©

    Dove - Deos mit Zink-Komplex Gewinnspiel (ESS: 24.06.2024)

    Dove Deodorants mit Zink-Komplex bieten eine innovative Lösung für langanhaltenden Schutz vor Körpergeruch. Der antibakterielle Zink-Komplex bekämpft geruchsverursachende Bakterien und reduziert somit unangenehme Gerüche effektiv. Gleichzeitig pflegt die bewährte ¼ Pflegecreme die Haut sanft. Diese Deodorants sind frei von Aluminiumsalzen und Alkohol, was... weiterlesen

    (DJD). Ein Eigenheim im Grünen steht für viele Menschen noch immer ganz oben auf der persönlichen Wunschliste. Damit verbinden sich oft konkrete ästhetische Vorstellungen, wie das Eigenheim aussehen könnte. Viele dieser Wünsche fallen angesichts der aktuell hohen Baupreise, die gerade für junge Familien eine Belastung darstellen, jedoch schnell dem Rotstift... weiterlesen

    Vor Kurzem wurde das neue Google Pixel 8a vorgestellt, die kompakte Variante des Pixel 8. Dieses Mittelklasse-Smartphone von Google bietet zahlreiche Premium-Features wie KI-Funktionen, Circle-to-Search und eine beeindruckende 64-Megapixel-Kamera. Das Smartphone ist nicht nur ein optisches Highlight, sondern liegt auch angenehm in der Hand. Der leistungsstarke Tensor-G3-Prozessor in... weiterlesen

    Planst du einen gemütlichen Nachmittag mit deinen Freundinnen? Lade sie doch zu einem Kaffee und Kuchen ein und gewinne mit deiner Anmeldung zum Newsletter von Tante Fanny alles, was du für den perfekten Kaffeeklatsch brauchst. Bei diesem Gewinnspiel hast du die Chance, eines von 5 Überraschungspaketen von Tante Fanny zu... weiterlesen

    Tatort-Fans müssen jetzt ganz tapfer sein. Heute (26.05.2024) strahlt die ARD um 20:15 Uhr keinen neuen Tatort aus, weil wieder einmal der "Polizeiruf 110" an der Reihe ist. Aber auch in den nächsten Wochen wird es keine neuen Sonntagskrimis mehr geben. Der Grund ist denkbar einfach: "Tatort" und "Polizeiruf 110" machen Sommerpause. Wie gewohnt wird es in diesem Zeitraum... weiterlesen