Gaumenschmaus

Was wäre Weihnachten ohne die zahlreichen kulinarischen Spezialiäten wie Stollen, Pfefferkuchen, Gänsebraten oder Glühwein. Unter "Gaumenschmaus" finden Sie bei uns Artikel rund um diese Köstlichkeiten und Rezeptempfehlungen.

Weihnachtliche Kuchendeko: Selbstgebackenes oder Tiefkühlkuchen stimmungsvoll in Szene setzen

Artikel lesen

Wie die festliche Tafel und die restliche Wohnung sollten auch die Weihnachtskuchen stimmungsvoll dekoriert werden.
© djd/www.eismann.de

(djd). Weihnachtszeit ist Schlemmerzeit: Ohne schlechtes Gewissen und Kalorienzählen darf man sich nun süßen Leckereien hingeben. Dazu gehören auch Kuchen und Torten. Für viele Menschen gibt es in der Vorweihnachtszeit nichts Schöneres, als selbst zu backen. Andere verzichten dagegen gerne auf die zeitintensive und aufwendige "Weihnachtsbäckerei" und...

... weiterlesen

Feine Plätzchen im Handumdrehen: Mit einer Gebäckpresse ganz einfach abwechslungsreiche Plätzchen zubereiten

Artikel lesen

Kunterbunte Plätzchenvielfalt: Winterzeit ist gleichzeitig auch Backzeit. Am besten schmeckt es selbst gemacht.
© djd/bettybossi.de

(djd). Wenn die Düfte frischgebackener Plätzchen durchs ganze Haus ziehen, wird wohl jeder schwach. Naschereien, am liebsten selbst gemacht, gehören zur Winter- und Adventszeit einfach dazu. Was sich die meisten Hobbyköche hingegen gerne ersparen möchten, ist das schier endlose Ausstechen. Viel einfacher und schneller gelingen die süßen Leckerbissen mit...

... weiterlesen

Weihnachtsmenü für die ganze Familie: Diese drei Gänge gibt es auch in Varianten für Vegetarier und Kinder

Artikel lesen

Das Hauptgericht sind Entenstreifen mit getrüffelten Karotten und Mini-Kartoffelgratin.
© djd/www.eismann.de

(djd). Die Vorbereitung auf Weihnachten ist stressig genug, da sollte bei der Zubereitung des festlichen Menüs keine Hektik aufkommen. Mit dem Einsatz kochfertiger, tiefgekühlter Zutaten kann man seine Nerven schonen, ohne bei der Qualität Abstriche machen zu müssen. Marga Hamacher von Eismann hat einen Rezepttipp für ein dreigängiges Weihnachtsmenü...

... weiterlesen

Vom Haremskonfekt zum Weihnachtsliebling: Zur Weihnachtszeit hat Marzipan Hochkonjunktur

Artikel lesen

Köstliche Marzipanbrote: Ein feiner Schokoladenmantel umhüllt das Edelmarzipan mit 60 Prozent Mandeln.
© djd/Odenwälder Marzipan

(djd). Mandeln, Zucker und Rosenwasser: Die Hauptzutaten für Marzipan stammen ursprünglich aus dem Orient. Im Mittelalter kam das sogenannte Haremskonfekt mit den Arabern nach Europa. Lange Zeit war die Köstlichkeit nur dem Adel vorbehalten, da die Zutaten sehr kostbar waren. Dem Volk blieb Marzipan verwehrt. Es sei denn, man bekam es als Medikament verschrieben. Denn die...

... weiterlesen

Pralinenpalast und Waffelwerkstatt: In einer kreativen Verpackung schmeckt Confiseriekunst besonders gut

Artikel lesen

Die Weihnachtsauslese enthält auf zwei Lagen köstliche Pralinen von Zimt-Nougat, Eierweinbrand über Weihnachtssahnetrüffel bis hin zu Karamell.
© djd/Confiserie Burg Lauenstein/Tanja Bischof

(djd). Pralinen zu Weihnachten schenken? Das ist doch altmodisch. Doch weit gefehlt. Denn die ideenreichen Kreationen traditioneller Schokoladenmanufakturen sind mehr als nur eine Süßigkeit. Ob als zeitlos edler Goldbarren mit feinen Täfelchen, als schicke Metall-Runddose oder in Form eines verspielten Pralinenpalastes – die vielseitigen Gaumenfreuden sind ein erlesenes...

... weiterlesen

Zeit für den köstlichen Warmmacher: Tipps und leckere Rezeptidee zur Glühweinsaison

Artikel lesen | Tags: Glühwein

Auf den Weihnachtsmärkten können Besucher die leckeren Glühwein-Variationen genießen.
© djd/GERSTACKER Weinkellerei Likörfabrik

(djd). Er duftet verführerisch nach Zimt, Kardamom und Nelken und fehlt auf keinem Weihnachtsmarkt: der Glühwein. Wenn es draußen kalt ist, genießen wir die Spezialität am liebsten. Doch was zeichnet einen guten Glühwein aus? Erlesene Gewürzmischung Jeder Glühwein muss bestimmte Richtlinien erfüllen. So darf...

... weiterlesen

24 Glücksmomente: Schokoladenhandwerk im Festtagslook versüßt den Advent

Artikel lesen | Tags: Adventskalender

Das Adventsbuch ist außen mit einem romantischen Nikolausmotiv und innen mit einer fantasievollen Winterlandschaft bedruckt. Hinter den 26 Türchen (06. + 24.12. Doppeltürchen) befinden sich leckere zartbittere Trüffel- und Pralinenspezialitäten.
© djd/Confiserie Burg Lauenstein

(djd). Seit Mitte des 19. Jahrhunderts haben Adventskalender einen festen Platz in unseren Wohnungen und Häusern. Täglich eine kleine Überraschung, ein süßer Glücksmoment – aber auch das Bewusstmachen jedes einzelnen Tages in der besonderen Zeit vor dem 24. Dezember: Das sind die guten Gründe für den traditionellen Naschspaß. ...

... weiterlesen

Skandinavischer Winterzauber auf dem Teller: Spezialitäten und Traditionen aus dem hohen Norden bringen festliche Stimmung

Artikel lesen

Saftig frischer Lachs auf kernigem Bröd: So schmeckt Schweden.
© djd/www.pagen.de

(djd). Tief verschneite Winterlandschaften, Schlittenfahrten und junge Mädchen mit der berühmten Lucia-Lichterkrone auf dem Haar: So stellt man sich die schwedische Weihnachtszeit vor. Und tatsächlich sorgen viele der skandinavischen Festtagstraditionen für einen besonderen Zauber. Gekrönt wird das Ganze von landestypischen Spezialitäten. So trinkt man bei den...

... weiterlesen

Same procedure as every year: An Heiligabend kommen am häufigsten Würstchen mit Kartoffelsalat auf den Tisch

Artikel lesen

An Heiligabend pflegen viele Bundesbürger ein Essensritual: Mit Abstand am häufigsten kommt an diesem Tag Bockwurst mit Kartoffelsalat auf den Tisch.
© djd/Metten Fleischwaren GmbH & Co. KG

(djd). Butler James mit seinem legendären Spruch ist traditionell erst eine Woche später, an Silvester, im TV an der Reihe. Aber auch an Heiligabend gilt in vielen deutschen Familien: "Same procedure as every year". Am 24. Dezember ist es zum lieb gewonnenen Ritual geworden, Bockwurst mit Kartoffelsalat zu servieren. Umfragen bestätigen immer wieder, dass dieses einfache...

... weiterlesen