Stimmungsvolle Weihnachtsbeleuchtung für die besinnlichste Zeit des Jahres

  • Ein leuchtender Stern darf zur Weihnachtszeit nicht fehlen - mit natürlichen Materialien und warmweißer LED-Beleuchtung ein dezenter Begleiter für den ganzen Winter.
    Ein leuchtender Stern darf zur Weihnachtszeit nicht fehlen - mit natürlichen Materialien und warmweißer LED-Beleuchtung ein dezenter Begleiter für den ganzen Winter.
    © djd/Lampenwelt.de
  • (djd). Alle Sinne sind zur festlichsten Zeit des Jahres auf behagliche und schöne Eindrücke gestimmt: Lebkuchenduft, erste tanzende Schneeflocken, die Klänge altbekannter Lieder und Kerzenschein. Dabei gehört stimmungsvolles Licht genauso zu Adventszeit und Feiertagen wie der Stern zur biblischen Weihnachtsgeschichte.

    Kein Stress in überfüllten Kaufhäusern

    Doch leider verläuft die Vorweihnachtszeit dann doch häufig nicht so harmonisch, wie man es sich eigentlich wünscht. Überfüllte Kaufhäuser und leergeräumte Regale erzeugen oft Stress und Frust. Warum also nicht einfach bequem vom warmen Wohnzimmer aus Weihnachtsbeleuchtung bestellen und das Zuhause noch heimeliger machen? Als perfekte Grundausstattung für festlich geschmückte Räume eignen sich LED-Kerzen ganz besonders. Denn sie kombinieren täuschend echt flackerndes Licht mit der Sicherheit eines künstlichen Leuchtmittels. Die häufig unterschätzte Gefahr unbeaufsichtigter Kerzen ist damit direkt gebannt. Je nach Geschmack sind LED-Kerzen in verschiedenen Stilrichtungen zu haben - von rustikaler Baumstamm-Optik, die sich perfekt in die Weihnachtskrippe integrieren lässt, bis zur festlichen Kerze aus echtem Wachs und mit funkelndem Glitter.

    Kreative Lichtideen für die Adventszeit

    Eine große Auswahl an kreativer Festbeleuchtung gibt es beispielsweise bei Lampenwelt.de. Die Möglichkeiten, seine Wohnräume mit weihnachtlichen Lichtideen noch gemütlicher zu machen, sind vielfältig: Ein leuchtender Stern im Fenster, ein schwungvoller Schwibbogen auf der Kommode oder ein Lichtervorhang als Wandschmuck sind nur einige Ideen für eine stimmungsvolle Weihnachtsbeleuchtung in den Wohnräumen. Auch der Gartenbereich bietet in der dunklen Jahreszeit die perfekte Bühne für kreative Lichtinszenierungen: Besonders beliebt bei Kindern sind leuchtende Weihnachtsfiguren - vom dezenten Vogelschwarm bis zum pompösen Weihnachtsschlitten mit Rentiergespann. Mit Lichtschläuchen, Lichterketten und leuchtenden Sternen lässt sich der gesamte Außenbereich in eine traumhafte Winterlandschaft verwandeln.

    Schlichte und natürliche Weihnachtsbeleuchtung

    (djd). Wer Weihnachtsbeleuchtung liebt, kann auch je nach Geschmack ganz dezente Akzente setzen, etwa durch klare Formen und natürliche Materialien. Die Silhouette einer Schneeflocke beispielsweise - geformt aus Metall und bestückt mit LEDs - wirkt mit warmweißem Licht schlicht und doch stimmungsvoll. Und auch unter funktionalen Aspekten lässt sich Weihnachtsbeleuchtung anbringen: So eignet sich eine schlichte Lichterkette am Geländer perfekt, um eine Treppe zu beleuchten. Viele Anregungen - auch unter dem Motto "weniger ist mehr" - gibt es unter www.lampenwelt.de.


    Das könnte Sie auch interessieren

    Am vergangenen Donnerstag ist die 15. Staffel der ZDF Erfolgsserie "Der Bergdoktor" gestartet. In der zweiten Folge "Endlich leben" muss sich Dr. Martin Gruber (Hans Sigl) heute (27.01.2022) den Auseinandersetzungen mit Franziskas Mutter Thea Hochstetter (Claudia Wenzel) stellen und bekommt es mit deren Anwalt (Lutz Blochberger) zu tun. Dem Bergdoktor wird vorgeworfen, Franziska (Simone... weiterlesen

    Heute (27.01.2022) wird es spannend bei "The Masked Dancer", dem Ableger des ProSieben Erfolgsformates "The Masked Singer". Im Finale fallen alle vier Masken. Enttarnt sind bisher die Musicaldarstellerin Ute Lemper als "GLÜHWÜRMCHEN", der Boxer Axel Schulz als "SCHAF" und der Sänger Eloy de Jong als "MAXIMUM POWER". Vier prominente Undercover-Dancer in ihren spektakulären... weiterlesen

    Die ARD strahlt heute (27.01.2022) einen Länderkrimi aus der Reihe "Der Kroatien-Krimi" aus. Ab 20:15 Uhr läuft die Episode "Tod im roten Kleid". Es ist der 11. Einsatz für die Mordkommission Split. Zum vierten Mal ermittelt Jasmin Gerat als selbstbewusste Kommissarin Stascha Novak. Um eine dramatische Mordserie an Dalmatiens zerklüfteter Steilküste geht es im... weiterlesen

    "Wer weiß denn sowas?" heißt es heute (27.01.2022) ab 18 Uhr wieder im ARD Vorabendprogramm. Moderator Kai Pflaume hält für seine beiden Rateteams kniffilige Fragen bereit. Die Olympischen Winterspiele in Peking werfen ihre Schatten voraus, denn als prominente Kandidaten sind zwei Olympiasiegerinnen sind im Quiz-Studio zu Gast. Die beiden Sportlerinnen haben aber nichts... weiterlesen

    (djd). Die Corona-Pandemie hat Paketdienstleistern einen kräftigen Wachstumsschub beschert. Sie profitieren direkt vom Boom im Onlinehandel. Die Menschen haben 2020 und 2021 viel mehr Sendungen im Internet bestellt, entweder weil die stationären Geschäfte im Lockdown vorübergehend ganz geschlossen waren oder weil man aus Angst vor einer Infektion die Fahrt in die City... weiterlesen

    Der Sänger und Songwriter Justin Jesso hat sich einen Namen gemacht, indem er für Superstars wie Kygo, Ricky Martin, Armin van Buuren, Steve Aoki und sogar die Backstreet Boys geschrieben hat. Doch irgendwann kommt im Leben eines Songwriters der Punkt, an dem er oder sie das Gefühl hat, seine Songs einfach nicht mehr hergeben zu können, damit andere sie singen. Und warum... weiterlesen

    Mayday - ein fester und nicht wegzudenkender Name und damit fester Bestandteil der Rave-Szene in ganz Europa! Eines der erfolgreichsten elektronischen Indoor-Events feiert das unglaubliche Jubiläum von 30 Jahren! Anlässlich dieses besonderen Jubiläums erscheint jetzt die ultimative und mit Liebe zusammengestellte Compilation " Mayday - 30... weiterlesen