Weihnachtliche Kuchendeko: Selbstgebackenes oder Tiefkühlkuchen stimmungsvoll in Szene setzen

  • Wie die festliche Tafel und die restliche Wohnung sollten auch die Weihnachtskuchen stimmungsvoll dekoriert werden.
    Wie die festliche Tafel und die restliche Wohnung sollten auch die Weihnachtskuchen stimmungsvoll dekoriert werden.
    © djd/www.eismann.de
  • (djd). Weihnachtszeit ist Schlemmerzeit: Ohne schlechtes Gewissen und Kalorienzählen darf man sich nun süßen Leckereien hingeben. Dazu gehören auch Kuchen und Torten. Für viele Menschen gibt es in der Vorweihnachtszeit nichts Schöneres, als selbst zu backen. Andere verzichten dagegen gerne auf die zeitintensive und aufwendige "Weihnachtsbäckerei" und setzen stattdessen auf tiefgekühlte süße Köstlichkeiten. Bei Geschmack und Qualität der Zutaten muss man dabei keine Abstriche machen. Bestellen kann man die Leckereien beispielsweise unter www.eismannshop.de, die zugehörigen Rezepte finden sich unter www.eismann.de/rezeptwelt. Wie die festliche Tafel und die restliche Wohnung sollten auch die Weihnachtskuchen stimmungsvoll dekoriert werden. Hier sind drei einfache Tipps: 

    1. Tannenbaum

    Die Kuchenstücke des "Schokokuchens" mit Zuckerguss und silbernen Zuckerperlen dekorieren und einen schwarzen Strohhalm als Baumstamm in den Kuchen stecken. So kann man die Tännchen am Stiel ganz entspannt vernaschen.

    2. Spekulatius-Häppchen

    Die "Waldfrucht-Buttermilchschnitte" in der Mitte teilen und die kleinen Spekulatius der "Weihnachtsmischung" als hübschen Deckel auf die Buttermilch-Sahnecreme setzen. Schon entsteht ein süßes und sehr individuelles Weihnachtshäppchen.

    3. Adventskranz

    Mit Rosmarinzweigen und Cranberrys kann man die "Sahnetorte Preiselbeere-Spekulatius" im Handumdrehen in einen Weihnachtskranz verwandeln. Damit wird er zum Hingucker auf der adventlichen Kuchentafel. Tipp: Da Rosmarin einen intensiven Eigengeschmack hat, sollte man das Kraut beim Verzehr wieder vom Kuchen nehmen.


    Das könnte Sie auch interessieren

    (DJD). Mit dem Auto fahren oder öfter mal das Fahrrad nehmen. Vom Verbrenner auf ein elektrisch angetriebenes Fahrzeug wechseln. Viele kleine und größere Entscheidungen im Alltag haben Einfluss auf den persönlichen CO2-Fußabdruck. Um dem Ziel der Klimaneutralität näherzukommen, kann jede Privatperson einen Beitrag leisten. Die damit verbundenen Effekte... weiterlesen

    Seit 1999 erleuchten eine Million Lichter das Landgut Krumme in Velen. Lassen Sie sich auch 2023 verzaubern vom liebevollen Ambiente, vielfältigen Ausstellern, Handwerkern und Künstlern. Der Velener Waldweihnachtsmarkt öffnet an vier Wochenenden in der Vorweihnachtszeit die Pforten. Erleben Sie das Winterwunderland auf dem Landgut Krumme in Velen. Es funkelt und... weiterlesen

    (DJD). Zurück zur Natur – dieser Wunsch vieler Menschen ist in gewisser Hinsicht ein Gegentrend zur fortschreitenden Digitalisierung und Beschleunigung der Gesellschaft. Idealerweise beinhaltet das nicht nur, mehr Zeit im Grünen zu verbringen, sondern auch seine Lebensweise der ursprünglichen Natur des Menschen anzupassen. Denn in unserem modernen Alltag sind wir oft... weiterlesen

    Impressionen vom Christkindlmarkt in Deggendorf in Deggendorf
    © Kulturamt Stadt Deggendorf

    Deggendorfer Christkindlmarkt 2023

    Der Christkindlmarkt am Alten Rathaus in Deggendorf versetzt auch 2023 die Besucher in die festliche Weihnachtsstimmung. Der gotische Turm des Alten Rathauses, verziert mit Eisblumen und Tannengrün, taucht die kleine Budenstadt in einen romantischen Zauber. In über 20 Hütten können verschiedene kulinarische Köstlichkeiten und wärmende Getränke genossen... weiterlesen

    (DJD). Spielen tut der kindlichen Entwicklung einfach gut: Die Kinder kommen auf unterhaltsame Weise mit festen Regeln in Kontakt, sie üben das Konzentrieren und das Nachdenken und das Interagieren mit anderen. Je nach Spiel trainieren sie auch das strategische Planen oder das um-die-Ecke-Denken. Ein Lieblingsspiel ist bei den meisten schnell gefunden. Gut, wenn dieses in den... weiterlesen

    Das 73. Conni-Hörspiel "Conni und die wilden Pferde" ist ab 29.09.2023 erhältlich.
    © Universal Music Family Entertainment / Karussell

    73. Conni-Hörspiel "Conni und die wilden Pferde" ab 29.09.2023 erhältlich

    Zu den beliebtesten Conni-Geschichten gehören die Ponyabenteuer auf dem Reiterhof der Familie Behrens. Autorin Julia Boehme hat nun eine neue Geschichte voller Naturerlebnisse geschrieben, das junge Pferdefreunde und Conni-Fans begeistern wird! Parallel zum Buch (Carlsen Verlag) veröffentlicht Universal Music Family Entertainment / Karussell am 29.09.2023 das... weiterlesen