24 Glücksmomente mit persönlicher Note Adventskalender individuell gestalten und mit eigenen Fotos verschönern

  • Süße Überraschung: Der Adventskalender mit dem Konterfei des Enkels erhält im Zuhause der Großeltern mit Sicherheit einen Ehrenplatz.
    Süße Überraschung: Der Adventskalender mit dem Konterfei des Enkels erhält im Zuhause der Großeltern mit Sicherheit einen Ehrenplatz.
    © DJD/www.cewe.de
  • (DJD). Der Adventskalender gehört zur Vorfreude auf Weihnachten genauso dazu wie das gemeinsame Plätzchenbacken oder das festliche Dekorieren des Zuhauses. Für viele gibt es nichts Schöneres, als an jedem Morgen im Dezember das jeweilige Türchen zu öffnen und sich überraschen zu lassen. Besonders groß ist die Freude, wenn der Adventskalender mit persönlichen Fotos schöne Erinnerungen wachruft. Mit ein wenig Kreativität lässt sich der Begleiter durch den Advent individuell gestalten.

    Adventliche Überraschungen für Naschkatzen

    Ob ein süßes Bild des Lieblingsenkels, ein Foto des Haustiers oder eine lustige Aufnahme mit der besten Freundin - versehen mit einem besonderen Foto und gefüllt mit leckerer Schokolade, wird der Adventskalender zu einem bezaubernden Hingucker. Für Leckermäuler stehen etwa bei Cewe drei verschiedene Sorten zur Wahl: Foto-Adventskalender mit Pralinen von Ferrero, mit kleinen Süßigkeiten von "kinder" oder mit Leckereien von "Tony´s Chocolonely". Für eine nachhaltigere Adventszeit verfügen alle Adventskalender über ein biologisch abbaubares Innenteil, das verwendete Papier ist FSC-zertifiziert.

    Adventskalender meets Poster

    Nicht nur bis zum Fest, sondern lange darüber hinaus freuen sich alle Herzensmenschen über einen selbst gestalteten Adventskalender mit Poster-Collage: Hinter dem großen Titelbild verbirgt jedes der 24 Türchen ein weiteres persönliches Foto, das an glückliche Augenblicke oder lustige gemeinsame Momente erinnert. Nach Weihnachten lässt sich das Innenteil mit den kleinen Bildchen entnehmen und hält als Poster-Collage an der Wand Erinnerungen das ganze Jahr über lebendig. Tipp: Besonders hübsch in Szene setzten lässt sich die Poster-Collage mit einer passenden Posterleiste aus Eiche. Wer mag, kann sie etwa unter www.cewe.de für bleibende Freude einfach mitbestellen.

    Unikate zum Selbstbefüllen

    Wer die Adventskalender mit mehr als Schokolade oder Fotos füllen möchte, kann sich selbst kleine Geschenk überlegen: Parfum-Minis, Weihnachtsplätzchen, Bastelutensilien, Gewürze, liebevolle Botschaften für einen guten Start in den Tag oder ein kleines Schmuckstück zaubern dem Herzensmenschen jeden Morgen ein Lächeln ins Gesicht. Besonders viel Platz bietet der neue Foto-Adventskalender mit 24 Geschenkboxen. In unterschiedlichen Größen fügen sich die Schachteln in einen edlen schwarzen Rahmen ein und zeigen wie ein zusammengesetztes Puzzle ein persönliches Foto. Die Boxen sind wiederverwendbar und lassen sich auch einzeln als Geschenkverpackung nutzen.


    Das könnte Sie auch interessieren

    (DJD). Die Elemente Wasser und Luft spielen in Bad Griesbach seit genau 50 Jahren eine ganz besondere Rolle. Die Annahme, dass sich tief unter dem idyllischen Ort im Rottaler Bäderdreieck ergiebige Quellen mit heilkräftigem Wasser befinden, bewahrheitete sich am 6. Dezember 1973. Damals schoss das „flüssige Gold“ aus der Nikolausquelle in 1.522 Metern Tiefe in Form... weiterlesen

    Die Magical Hydrangea repräsentiert robuste Hortensien für den Garten, die während ihrer langen Blütezeit mehrfach ihre Farben wechseln. Anfänglich präsentieren sich ihre Knospen in frischem Grün und nehmen im Verlauf der Zeit - je nach Sorte - allmählich rosafarbene, blaue oder sogar rote Nuancen an. Im Herbst erstrahlen sie dann in der Regel in einem... weiterlesen

    (DJD). Eine wichtige Maßnahme, um dem Klimawandel entgegenzuwirken, ist die Reduzierung von Treibhausgasemissionen im Verkehrssektor. Vor diesem Hintergrund arbeiten auch die Paketdienste entschieden daran, ihre Fahrzeugflotten auf Elektromobilität sowie andere alternative Antriebe und Kraftstoffe umzustellen. In deutschen Städten passiert schon viel: Allein der Paketdienst... weiterlesen

    "Linoleum - Das All und all das" läuft ab 15.02.2024 im Kino.
    © HappySpots / Filmplakat: Camino Filmverleih

    Ab 15.02.2024 im Kino: "Linoleum - Das All und all das"

    Der leidenschaftliche, aber erfolglose Wissenschaftler Cameron stürzt in eine böse Midlife-Crisis. Ein neuer Nachbar, der wie die bessere Version von ihm selbst erscheint, bringt sein ruhiges Vorstadtleben durcheinander. Seine Karriere implodiert, seine Ehe steht vor dem Scheitern. Als eines Morgens die Überreste einer abgestürzten Raumkapsel in... weiterlesen

    (DJD). Wenn es draußen dunkel ist, ist eine ausreichende Beleuchtung rund um das eigene Haus wichtig, um sich komfortabel und unfallfrei bewegen zu können. Zudem schreckt Licht ungebetene Gäste ab und sorgt so nachweislich für mehr Sicherheit. Das heißt jedoch nicht, dass die Leuchten ständig an sein müssen - schließlich geht das an den Geldbeutel.... weiterlesen

    Die Wartezeit hat ein Ende: AC/DC, eine der einflussreichsten Bands der Rockgeschichte, kündigt nach einer mehrjährigen Pause ihre Rückkehr auf die Bühne an. Die Freude unter den Fans ist riesig, besonders nach dem viel umjubelten Comeback beim Powertrip-Festival im letzten Jahr, das auch das Wiederauftreten von Sänger Brian Johnson markierte. Nachdem die... weiterlesen