Abenteuer statt Alltag: Inspiration für Weihnachtsgeschenke voller Nervenkitzel

  • Adrenalin tanken und pure Action erleben: Aufregende Geschenkideen sorgen für Abwechslung.
    Adrenalin tanken und pure Action erleben: Aufregende Geschenkideen sorgen für Abwechslung.
    © djd/jochen-schweizer.de
  • (djd). Für Adrenalinjunkies kann die besinnliche Weihnachtszeit durchaus eine Portion Abenteuer und Action vertragen. Neben dem Klassiker für die kalte Jahreszeit, sich auf Ski- und Snowboard-Pisten auszutoben, hält der Winter noch viel mehr Möglichkeiten bereit, um mit Action und Abenteuererlebnissen neue Energie zu tanken. Besonders Trendsportarten wie Eisschwimmen, Eisklettern, Rennbobfahren oder Airboarding sorgen für eine große Portion Nervenkitzel und eignen sich damit als außergewöhnliches Weihnachtsgeschenk für Erlebnishungrige. Und es gibt noch mehr.

    Mit dem Stand Up Paddle eine verborgene Eishöhle entdecken

    Nervenkitzel, Spaß und Action machen den Kopf so richtig frei, geben neue Energie und Mut und obendrein hat man danach noch lange was zu erzählen. Jochen Schweizer etwa bietet viele Inspirationen für Weihnachtsgeschenke, die den Beschenkten über sich selbst hinauswachsen lassen. Beispielsweise eine Stand-Up-Paddling-Tour durch einen Gletscher. Im Natureispalast Hintertuxer Gletscher im Zillertal können sportlich Aktive und Naturgrenzgänger neuerdings auf dem SUP-Brett eine lange Zeit verborgene Eishöhle erkunden. Auf 3.250 Metern über dem Meeresspiegel lässt sich der Wassersport ganz neu entdecken. Zunächst geht es durch einen engen Felsspalt, bevor sich vor den eigenen Augen die imposante Eishöhle mit einem verborgenen Gletschersee öffnet. Dieses außergewöhnliche sportliche Erlebnis lässt sich direkt buchen. Ein so individuelles Weihnachtsgeschenk zaubert jedem Beschenkten ein Lächeln aufs Gesicht.

    Mit Speed mitten durch die Winterlandschaft

    Eine Fahrt auf dem Schneemobil gehört definitiv zu den aufregendsten Sportaktivitäten im Winter. Möglich ist dieses Erlebnis bei entsprechenden Witterungsbedingungen sowohl in Bayern als auch in angesagten Alpendestinationen in der Schweiz und in Österreich. Noch mehr Speed gibt es bei einem Stunt- und Ice-Drift-Training. Auf dem Trainingsareal können Geschwindigkeitsgrenzen bis zum Limit ausgetestet werden - Drift-Fans toben sich hier bei optimalen Bedingungen so richtig aus. Ein professioneller Trainer zeigt die speziellen Fahrtechniken, um die spiegelglatte Fläche perfekt zu meistern und die PS-Power voll auszukosten. Unter www.jochen-schweizer.de gibt es diese und noch viele weitere Ideen für ein adrenalingeladenes Winterabenteuer.

    (djd). Einfach mal raus aus der Komfortzone, auch wenn es nur für ein paar Tage ist: Ein Mikroabenteuer, also der kurze Ausbruch aus dem Alltag, hat einen großen Erholungseffekt und hilft dabei, Stress zu vergessen und neue Energie freizusetzen. Gerade im Winter bieten sich vielfältige Erlebnisse als Weihnachtsgeschenke an, die motivieren, sich abenteuerlichen Herausforderungen zu stellen und etwas Neues auszuprobieren. Angefangen beim Adrenalinkick bei einer rasanten Schneemobilfahrt über eine gehörige Portion Nervenkitzel beim Eisklettern bis hin zum Erforschen eines Gletschers beim Stand Up Paddling: Unter www.jochen-schweizer.de gibt es passende Inspirationen für Weihnachtsgeschenke, die den Beschenkten garantiert dazu bringen, sich völlig neu zu erleben.


    Das könnte Sie auch interessieren

    (djd). In Deutschland kommt immer mehr Gemüse auf den Tisch, am liebsten in Bio-Qualität. Das zeigen Statistiken und Umfragen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft von 2022, wonach besonders der Verbrauch von Tomaten zuletzt stark gestiegen ist. Bei der Frage nach den Gründen, warum sie sich für Bio-Produkte entscheiden, nennen rund 90 Prozent... weiterlesen

    (djd). Bei nasskaltem Schmuddelwetter bleiben die meisten am liebsten zu Hause und machen es sich mit einem warmen Tee, einer Spielrunde mit der Familie oder einem guten Buch gemütlich. Doch das klappt nicht immer: zum Beispiel wenn durch undichte Fenster sowie Terrassen- und Balkontüren die Kälte unerbittlich nach innen wandert und das Raumklima beeinträchtigt. In der... weiterlesen

    Eine junge Frau gerät in die Fänge einer Gruppe frauenfeindlicher Männer, die sich in Gewaltfantasien reinsteigern. Um ihr Leben zu retten, müssen Semir und Vicky sie rechtzeitig finden. Doch Semir ist offiziell noch gar nicht wieder im Polizeidienst. Vicky hingegen genießt das Leben mit neuer Spenderniere und scheut im Job kein Risiko, was sie schon alsbald selbst... weiterlesen

    (djd). Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Warum also nicht bereits jetzt schon mit der Planung des nächsten Urlaubs starten? Reizvolle Ziele gibt es in unserer Heimat etliche. Eines davon ist das Hohenloher Land in Baden-Württemberg. Besondere Mischung aus Natur- und Kulturattraktionen Idyllische Flusslandschaften um Kocher und... weiterlesen

    "Close" läuft ab 26.01.2023 in den Kinos.
    © Filmplakat: Pandora Film

    Ab 26.01.2023 im Kino: "Close"

    Léo und Rémi, beide 13 Jahre alt, sind beste Freunde und stehen sich nah wie Brüder. Sie sind unzertrennlich, vertrauen sich und teilen alles miteinander. Mit dem Ende des Sommers und dem Wechsel auf eine neue Schule gerät ihre innige Verbundenheit plötzlich ins Wanken - mit tragischen Folgen. "Close", ausgezeichnet... weiterlesen

    (djd). Das Engagement für Nachhaltigkeit aufrechterhalten und Kleinproduzenten im globalen Süden weiterhin gezielt stärken: Das ist in der aktuellen Lage besonders wichtig. Denn vor Ort steigen neben den Lebensmittelpreisen auch die Kosten für Dünger, Sprit, Transport und Verpackung. Umso mehr sind die Kleinbäuerinnen und Kleinbauern darauf angewiesen, dass sie... weiterlesen

    Eines Nachts rettet der Waisenjunge Balmani (Sunny Pawar, "Lion") das Tigerbaby Mukti vor skrupellosen Wilderern. Gemeinsam können sie entkommen und begeben sich auf eine lange und gefährliche Reise zu einem Heiligtum hoch im Himalaya – dem Tigernest. Auf dem Weg wächst das Vertrauen und die Zuneigung zwischen Balmani und Mukti zueinander. Sie... weiterlesen

    (djd). Am 3. März ist der Welttag des Hörens. Mit dem Aktionstag möchte die Weltgesundheitsorganisation darauf aufmerksam machen, wie wichtig es ist, eine Hörminderung frühzeitig zu erkennen. Denn bleibt diese unbehandelt, beeinträchtigt das häufig auch die Psyche: Betroffene empfinden Gespräche als anstrengend und meiden irgendwann soziale Kontakte.... weiterlesen