Besondere Erlebnisse in tierischer Begleitung - Geschenkidee zu Weihnachten: Alpakawanderung, Husky-Schlittenfahrt und Co.

  • Eine Alpakawanderung ist eine tolle Geschenkidee für Weihnachten.
    Eine Alpakawanderung ist eine tolle Geschenkidee für Weihnachten.
    © djd/mydays.de
  • (djd). Sie haben eine flauschige Frisur, große Kulleraugen und sehen so aus, als würden sie immer lächeln: Beim Anblick eines Alpakas geht einem das Herz auf. Das Erscheinungsbild täuscht nicht. Alpakas sind friedliche Tiere – und Wanderungen mit den süßen Vierbeinern stehen hoch im Kurs. Wer noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk für echte Naturfreunde ist oder gemeinsam mit der Familie einen schönen Tag erleben möchte, kann eine Alpakawanderung von mydays verschenken.

    Die Alpakas bestimmen das Tempo

    Mit Alpakas auf Wanderung gehen - dafür muss man längst nicht mehr nach Südamerika. Denn auch in Deutschland sind die sanftmütigen Tiere seit einigen Jahren nicht wegzudenken. In vielen Regionen werden Touren angeboten. Eine Alpakawanderung dauert zwischen einer und zweieinhalb Stunden und ist ein unvergessliches tierisches Erlebnis für Groß und Klein. Sie wirkt aber auch entschleunigend, schließlich bestimmen die Alpakas das Tempo. Bevor es losgeht, gibt es eine genaue Einführung zum Umgang mit den Tieren - deren Wohlbefinden hat während der gesamten Ausfahrt oberste Priorität. Bei der geführten Tour erfahren die Teilnehmer interessante Geschichten über die Andentiere, lernen die schönsten Wege und besten Aussichten in der Region kennen und können die Natur ausgiebig genießen. So wird die Alpakawanderung zu einem wohltuenden Erlebnis für Körper, Geist und Seele. Jedes Alpaka hat seinen eigenen Charakter. Ob neugierig, schüchtern, verfressen oder aktiv: Alpakas muss man einfach gernhaben, sie machen glücklich. Unter www.mydays.de gibt es viele weitere Ideen für schöne und unvergessliche Erlebnisgeschenke. Diese sind drei Jahre gültig, so kann der Beschenkte den Zeitraum der Einlösung flexibel auswählen und sich schon jetzt auf das gemeinsame Erlebnis freuen.

    Mit dem Husky einsame Schneelandschaften entdecken

    Ebenfalls eine tolle Geschenkidee für Tierliebhaber oder Familien ist eine Husky-Schlittenfahrt. Wunderschöne Schneelandschaften und ein einsamer Schlitten, der von Siberian Huskys gezogen wird: Wer hat nicht schon einmal von dieser Winterfantasie geträumt. Bei einer Schlittenhundefahrt kann dieser Traum Wirklichkeit werden. Auch hier wird besonderer Wert auf das Tierwohl gelegt. Nach der spannenden Ausfahrt mit den vierbeinigen Gefährten kann man sich mit Snacks stärken und am knisternden Feuer das Erlebnis stilecht ausklingen lassen. Eine Rentierschlittenfahrt oder ein Schnuppertag hoch zu Ross: Auch diese Erlebnisse sorgen unter dem Weihnachtsbaum für ein großes Strahlen der Liebsten.


    Das könnte Sie auch interessieren

    (DJD). Die Elemente Wasser und Luft spielen in Bad Griesbach seit genau 50 Jahren eine ganz besondere Rolle. Die Annahme, dass sich tief unter dem idyllischen Ort im Rottaler Bäderdreieck ergiebige Quellen mit heilkräftigem Wasser befinden, bewahrheitete sich am 6. Dezember 1973. Damals schoss das „flüssige Gold“ aus der Nikolausquelle in 1.522 Metern Tiefe in Form... weiterlesen

    Die Magical Hydrangea repräsentiert robuste Hortensien für den Garten, die während ihrer langen Blütezeit mehrfach ihre Farben wechseln. Anfänglich präsentieren sich ihre Knospen in frischem Grün und nehmen im Verlauf der Zeit - je nach Sorte - allmählich rosafarbene, blaue oder sogar rote Nuancen an. Im Herbst erstrahlen sie dann in der Regel in einem... weiterlesen

    (DJD). Eine wichtige Maßnahme, um dem Klimawandel entgegenzuwirken, ist die Reduzierung von Treibhausgasemissionen im Verkehrssektor. Vor diesem Hintergrund arbeiten auch die Paketdienste entschieden daran, ihre Fahrzeugflotten auf Elektromobilität sowie andere alternative Antriebe und Kraftstoffe umzustellen. In deutschen Städten passiert schon viel: Allein der Paketdienst... weiterlesen

    "Linoleum - Das All und all das" läuft ab 15.02.2024 im Kino.
    © HappySpots / Filmplakat: Camino Filmverleih

    Ab 15.02.2024 im Kino: "Linoleum - Das All und all das"

    Der leidenschaftliche, aber erfolglose Wissenschaftler Cameron stürzt in eine böse Midlife-Crisis. Ein neuer Nachbar, der wie die bessere Version von ihm selbst erscheint, bringt sein ruhiges Vorstadtleben durcheinander. Seine Karriere implodiert, seine Ehe steht vor dem Scheitern. Als eines Morgens die Überreste einer abgestürzten Raumkapsel in... weiterlesen

    (DJD). Wenn es draußen dunkel ist, ist eine ausreichende Beleuchtung rund um das eigene Haus wichtig, um sich komfortabel und unfallfrei bewegen zu können. Zudem schreckt Licht ungebetene Gäste ab und sorgt so nachweislich für mehr Sicherheit. Das heißt jedoch nicht, dass die Leuchten ständig an sein müssen - schließlich geht das an den Geldbeutel.... weiterlesen

    Die Wartezeit hat ein Ende: AC/DC, eine der einflussreichsten Bands der Rockgeschichte, kündigt nach einer mehrjährigen Pause ihre Rückkehr auf die Bühne an. Die Freude unter den Fans ist riesig, besonders nach dem viel umjubelten Comeback beim Powertrip-Festival im letzten Jahr, das auch das Wiederauftreten von Sänger Brian Johnson markierte. Nachdem die... weiterlesen