Der Kampf um die magische Rüstung: Neue Ritterabenteuer zum Nachspielen

  • Willkommen in der Welt von Novelmore. In zwei mächtigen Burgen mit kreativen Spiel- und Verteidigungsfunktionen, Geheimverstecken und Waffen geht es um den Kampf um eine magische Rüstung.
    Willkommen in der Welt von Novelmore. In zwei mächtigen Burgen mit kreativen Spiel- und Verteidigungsfunktionen, Geheimverstecken und Waffen geht es um den Kampf um eine magische Rüstung.
    © djd/Playmobil
  • (djd). Burgen und Schlösser, bewohnt von verwegenen Gestalten einer vergangenen Zeit: Das Mittelalter begeistert gerade Kinder immer wieder aufs Neue. Aus den Spielzimmern sind Ritter und Co. nicht wegzudenken. Bereits seit 45 Jahren gibt es Ritter aus dem Hause Playmobil. Nun ist die klassische Ritterwelt in einer großen und spektakulären Neuauflage erschienen. In zwei mächtigen Burgen mit kreativen Spiel- und Verteidigungsfunktionen, Geheimverstecken und Waffen wetteifern die beiden Kontrahenten, die Helden von Novelmore und die rebellischen Burnham Raiders, miteinander und sorgen für spannenden Spielspaß für Kinder ab acht Jahren.

    Der Kampf der grundverschiedenen Ritter

    Mächtige Burgen thronen über den Reichen der Ritter von Novelmore und der Burnham Raiders. Während der geniale Erfinder Dario DaVanci und seine Freunde in Novelmore eine neue Idee nach der anderen entwickeln, sind die Burnham Raiders ein wilder Haufen von Gesetzlosen und Banditen, die sich durch ihre Faszination für das Feuer verbunden fühlen und vom rachsüchtigen Lord Bayron angeführt werden. Doch so grundverschieden sie auch sind, eint eine gemeinsame Vision die Ritter: das Streben nach der Rüstung Invincibus. Wer sie trägt, ist unbesiegbar. Doch diese wurde von Timithor, dem Zauberer der Zeit, an einem unbekannten Ort zu einer unbekannten Zeit versteckt. Zusätzliche Action kommt ins Spiel, wenn die Ritter von Novelmore von einer Wasserballiste, einem Wolfsgespann und einem Armbrustschützen unterstützt werden, während die Burnham Raiders mit einem Drachen, einem Feuergeist sowie Feuerwerkskanonen anrücken.

    TV-Serie zur Ritterwelt geplant

    Wer wird die legendäre Rüstung im Tempel der Zeit am Ende aufspüren? In der Spielwelt begegnen sich Mittelalter und Fantasy, Hell und Dunkel, Feuer und Wasser. Die mystische Story bietet viel Stoff für Heldenerzählungen und Spielspaß. Für den Herbst 2020 ist sogar eine große TV-Serie zur neuen Ritterwelt geplant. Die Große Burg von Novelmore mit Burgtor, Katapult, Falltür und Verlies gibt es im Handel für 169,99 Euro (UVP) sowie im Online-Shop unter www.playmobil.de. Die Festung der Burnham Raiders mit Feuerkanonen, Drachenkäfig, Burgtor und Verlies ist für 129,99 Euro erhältlich. Dazu kommen viele Zubehörsets mit abwechslungsreichen Spielfunktionen, spannenden Waffen, starken Charakteren und originellen Begleitern wie Drachen, Feuergeist und Wolfsgespann.

    (djd). Burgen und Schlösser, bewohnt von verwegenen Gestalten einer vergangenen Zeit: Das Mittelalter begeistert immer wieder aufs Neue. Seit 45 Jahren gibt es bereits Ritter und Burgen aus dem Hause Playmobil. Jetzt neu mit den Helden von Novelmore und den rebellischen Burnham Raiders. Beide Seiten versuchen, die sagenumwobene, magische Rüstung Invincibus in ihren Besitz zu bringen, die der Zauberer Timithor versteckt hat. Wer die Rüstung trägt, ist unbesiegbar. Nun ist die klassische Ritterwelt in einer großen Neuauflage erschienen. In zwei mächtigen Burgen mit kreativen Spiel- und Verteidigungsfunktionen, Geheimverstecken und Waffen wetteifern die beiden Kontrahenten miteinander. Erhältlich im Handel sowie im Online-Shop unter www.playmobil.de.


    Das könnte Sie auch interessieren

    Die 11. Staffel von "Feuerwehrmann Sam" hat es in sich: Zuerst dreht sich alles um die tierischen Freunde in Pontypandy. Bei einer organisierten Reittour von Moose unterschätzt mancher Reiter seine Fähigkeiten, was nicht ohne Folgen bleibt. Und auch der Rettungseinsatz einer Katze aus dem Abwasserkanal führt bei Sam zu unerwünschten... weiterlesen

    Die Free-TV-Premiere der Komödie "Lady Business" läuft heute, am 23.06.2022, um 20.15 Uhr auf ProSieben.
    © Cover: (2021) Paramount Pictures. All Rights Reserved.

    TV-Tipp: ProSieben zeigt heute (23.06.2022) die Free-TV-Premiere "Lady Business"

    Zur Primetime läuft heute, am 23.06.2022, die Turbulente Komödie "Lady Business" vom puerto-ricanischen Regisseur Miguel Arteta: Mia (Tiffany Haddish) und Mel (Rose Byrne) sind beste Freundinnen. Ihr gemeinsames Kosmetikunternehmen läuft leider mehr schlecht als recht, sodass sie komplett verschuldet sind.   Als sich die Ikone der Beautybranche, Claire... weiterlesen

    (djd). Es muss ja nicht gleich der grüne Teppich eines typisch-britischen Landschaftsgartens sein. Gleichwohl ist ein gepflegter, dichter Rasen der Stolz jedes Gartenbesitzers. Ganz ohne Pflege geht das natürlich nicht. Die saisonal angepasste Nährstoffgabe von der Frühjahrs- bis zur Herbstdüngung gehört ebenso dazu wie ein gründliches Wässern bei anhaltenden... weiterlesen

    Joya Marleen ist gerade mal 19 Jahre alt und erreichte mit ihrer Debütsingle "Nightmare" bereits als erste Schweizer Künstlerin die Spitze der nationalen Airplay-Charts und gewann bei den diesjährigen Swiss Music Awards in allen 3 Kategorien, in denen Sie nominiert war, darunter "Best Female" und "Best Hit" ebenfalls mit "Nightmare". Am 03. Juni 2022 erschien die neue Single... weiterlesen

    Ronis Goliath ist noch gar nicht so lange auf der Bildfläche und schlägt trotzdem schon mit Tracks wie "Coo7", "Tell Me One Lie" oder "Stay" große Wellen. Quasi grenzenlos und befreit von jeglichem Druck sich musikalisch festzulegen, pendelt er sich durch eine breite Palette an unterschiedlichen Genres und erobert damit die Herzen seiner Zuhörer. Nach seiner im April... weiterlesen

    Die Ferien stehen vor der Tür und manche Kinder haben große Erwartungen. Doch nicht immer passen die Wünsche mit den Plänen der Eltern zusammen. Selbst wenn die Familie nicht verreist, kommt es doch immer darauf an, das Beste aus der freien Zeit zu machen! Vielleicht werden gerade die Ferien, die nicht komplett durchgeplant sind zum tollsten Abenteuer, man lernt neue... weiterlesen

    (djd). Der 21. Juni ist der offizielle Tag des Schlafes. Bei der Nachtruhe der Deutschen ist Verbesserungspotenzial erkennbar: Ein Viertel von 1.000 Befragten gab bei einer Statista-Umfrage an, schlecht oder sehr schlecht zu schlafen. Ein Grund für unentspannte Nächte kann zu viel Lärm von außen sein. Darunter haben gerade Menschen inmitten einer engen Wohnbebauung zu... weiterlesen