Edle Cocktails begleiten das Festmenü: Geschenkideen für Genießer und Feinschmecker zu Weihnachten

  • Der Cocktail "Honey & Sun" macht seinem Namen alle Ehre. Basis für die prämierte Kreation ist ein edler Gin.
    Der Cocktail "Honey & Sun" macht seinem Namen alle Ehre. Basis für die prämierte Kreation ist ein edler Gin.
    © djd/Drink-Syndikat/Jule Felice Frommelt
  • (djd). Genuss hat heute einen vollkommen neuen Stellenwert. Ein gutes Beispiel hierfür ist Kaffee: Vor zehn Jahren ist man für einen Espresso oder Cappuccino stets ins Café gegangen. Inzwischen ist man bei Freunden zu Gast und wird wie selbstverständlich gefragt, welche Kaffeespezialität man genießen möchte. Exotische Gerichte aus aller Welt und dazu passende Weine genießt man selbst zubereitet zu Hause. Und jetzt ist es sogar möglich, einen passenden Aperitif oder Digestif aus einer der besten Bars der Welt passend zum Festtagsmenü zu kredenzen. Komplettsets für die Zubereitung zu Hause machen es möglich - eine originelle Geschenkidee für sich selbst oder für alle Feinschmecker und Genießer.

    In den Metropolen der Welt öffnen reihenweise Bars, die das Handwerk der "Mixologie" mit höchster Akribie verfolgen und auf ein neues Level heben. Hier erleben Gäste eine Aromenvielfalt, wie man sie sonst nur aus der Haute Cuisine kennt. Dieses Erlebnis lässt sich nun auch in den eigenen vier Wänden zelebrieren, etwa mit den exklusiven Cocktail-Sets von Drink-Syndikat. Erik Pfauth und Jens Hoffmann haben das Unternehmen Ende 2014 gegründet, um Know-how, hochwertige Zutaten sowie Kniffe der Profi-Barkeeper für jedermann zugänglich zu machen - ohne dabei viel Geld für die benötigten Zutaten in Originalflaschen auszugeben. Mit Leidenschaft und Kreativität stellen die beiden jeden Monat neue Sets mit handverlesenen Zutaten in den genau passenden Mengen für sechs Drinks zusammen. Jedes Set enthält darüber hinaus drei ausgefallene Rezepte, Hintergrundinfos zu den Spirituosen und Zubereitungstipps. 

    Ein Highlight für die Festtage und eine besondere Geschenkidee ist etwa das diesjährige "World Class" Cocktail-Set. Zwei Finalisten des weltweit größten Mixologen-Wettbewerbs haben drei außergewöhnliche Drink-Kompositionen entwickelt, die man selbst nachmixen und daheim genießen kann. Die Kreationen, die im Set unter www.drink-syndikat.de erhältlich sind, basieren auf einem 23 Jahre gereiften Rum, einem zehnjährigen Single Malt Scotch Whisky sowie einem waschechten London Dry Gin.


    Das könnte Sie auch interessieren

    (djd). In Deutschland kommt immer mehr Gemüse auf den Tisch, am liebsten in Bio-Qualität. Das zeigen Statistiken und Umfragen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft von 2022, wonach besonders der Verbrauch von Tomaten zuletzt stark gestiegen ist. Bei der Frage nach den Gründen, warum sie sich für Bio-Produkte entscheiden, nennen rund 90 Prozent... weiterlesen

    (djd). Bei nasskaltem Schmuddelwetter bleiben die meisten am liebsten zu Hause und machen es sich mit einem warmen Tee, einer Spielrunde mit der Familie oder einem guten Buch gemütlich. Doch das klappt nicht immer: zum Beispiel wenn durch undichte Fenster sowie Terrassen- und Balkontüren die Kälte unerbittlich nach innen wandert und das Raumklima beeinträchtigt. In der... weiterlesen

    Eine junge Frau gerät in die Fänge einer Gruppe frauenfeindlicher Männer, die sich in Gewaltfantasien reinsteigern. Um ihr Leben zu retten, müssen Semir und Vicky sie rechtzeitig finden. Doch Semir ist offiziell noch gar nicht wieder im Polizeidienst. Vicky hingegen genießt das Leben mit neuer Spenderniere und scheut im Job kein Risiko, was sie schon alsbald selbst... weiterlesen

    (djd). Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Warum also nicht bereits jetzt schon mit der Planung des nächsten Urlaubs starten? Reizvolle Ziele gibt es in unserer Heimat etliche. Eines davon ist das Hohenloher Land in Baden-Württemberg. Besondere Mischung aus Natur- und Kulturattraktionen Idyllische Flusslandschaften um Kocher und... weiterlesen

    "Close" läuft ab 26.01.2023 in den Kinos.
    © Filmplakat: Pandora Film

    Ab 26.01.2023 im Kino: "Close"

    Léo und Rémi, beide 13 Jahre alt, sind beste Freunde und stehen sich nah wie Brüder. Sie sind unzertrennlich, vertrauen sich und teilen alles miteinander. Mit dem Ende des Sommers und dem Wechsel auf eine neue Schule gerät ihre innige Verbundenheit plötzlich ins Wanken - mit tragischen Folgen. "Close", ausgezeichnet... weiterlesen

    (djd). Das Engagement für Nachhaltigkeit aufrechterhalten und Kleinproduzenten im globalen Süden weiterhin gezielt stärken: Das ist in der aktuellen Lage besonders wichtig. Denn vor Ort steigen neben den Lebensmittelpreisen auch die Kosten für Dünger, Sprit, Transport und Verpackung. Umso mehr sind die Kleinbäuerinnen und Kleinbauern darauf angewiesen, dass sie... weiterlesen

    Eines Nachts rettet der Waisenjunge Balmani (Sunny Pawar, "Lion") das Tigerbaby Mukti vor skrupellosen Wilderern. Gemeinsam können sie entkommen und begeben sich auf eine lange und gefährliche Reise zu einem Heiligtum hoch im Himalaya – dem Tigernest. Auf dem Weg wächst das Vertrauen und die Zuneigung zwischen Balmani und Mukti zueinander. Sie... weiterlesen

    (djd). Am 3. März ist der Welttag des Hörens. Mit dem Aktionstag möchte die Weltgesundheitsorganisation darauf aufmerksam machen, wie wichtig es ist, eine Hörminderung frühzeitig zu erkennen. Denn bleibt diese unbehandelt, beeinträchtigt das häufig auch die Psyche: Betroffene empfinden Gespräche als anstrengend und meiden irgendwann soziale Kontakte.... weiterlesen