Geschenkidee für Kinder: Die Abenteuer aus der Serie Peppa Pig nachspielen

  • Fernsteuern oder Kuscheln? Mit den kleinen Ferkelchen und dem flauschigen Familienfahrzeug kann man beides.
    Fernsteuern oder Kuscheln? Mit den kleinen Ferkelchen und dem flauschigen Familienfahrzeug kann man beides.
    © djd/Revell
  • (djd). Das kleine Schweinchen Peppa ist eine ganz schlaue Vierjährige, kann aber auch immer wieder ein schönes Chaos anrichten. Gemeinsam mit ihrer Familie und ihren Freunden erlebt das Ferkelchen in der britischen Zeichentrickserie Peppa Pig (in Deutschland: Peppa Wutz) viele Abenteuer. Mit dabei sind der kleine Bruder George Pig, die Freundinnen Luzie Locke und Luisa Löffel und nicht zuletzt der tollpatschige Papa.

    Nach Knopfdruck auf die Hupe ertönt die Originalmusik

    Bisher standen bereits drei Fahrzeuge aus der Modellreihe Revellino zur Verfügung: ein Traktor, ein Renn- und ein Kleinwagen. Für Kinder, die Peppas Abenteuer nachspielen wollen, gibt es ab Oktober ein neues Modell: die Familienkutsche. Fans der süßen Schweinchenfamilie können sich freuen, denn in diesem Family Car düsen Peppa und Papa Wutz durch die Gegend. Beide können aus dem Auto herausgenommen werden, danach dürfen die Kinder auch separat mit den kleinen Schweinchen spielen. Dank Klettverschluss sitzen die zwei Tierchen während der Fahrt sicher. Die drei anderen Fahrzeugmodelle haben einen Knopf auf der Fernbedienung, mit dem die Kinder hupen können, das Family Car dagegen spielt auf Knopfdruck die Originalmusik aus der Serie. Mehr Informationen gibt es unter www.revell.de, erhältlich ist das Auto im Handel für 37,99 Euro (UVP).

    Flauschiges Fahrzeug mit Fernsteuerung

    Mit dem Schweinchen-Express können sich schon die Kleinsten ab zwei Jahren an einem ferngesteuerten Spielzeug ausprobieren. Das von flauschigem Plüsch umhüllte Fahrzeug ist auf die Bedürfnisse und motorischen Fähigkeiten der jungen Zielgruppe zugeschnitten. Der weiche Bezug ist abnehmbar und waschbar, er hinterlässt nach Fahrten durch das Wohnzimmer keine Kratzer an Möbeln. Das Auto lässt sich über die zwei Knöpfe der Fernsteuerung vor, zurück und seitwärts bewegen, die niedrige Fahrgeschwindigkeit erlaubt auch kleinen Kindern eine kontrollierte Steuerung. Die Gummibereifung verhindert störende Fahrgeräusche und schont den Boden.