Geschenkidee für Männer: Die Symbiose von Zeppelin und Eurofighter in einer Uhr

  • Eine ganz besondere Uhr: Die Eurofighter-Serie würdigt aktuelle Hochtechnologie am Himmel.Eine ganz besondere Uhr: Die Eurofighter-Serie würdigt aktuelle Hochtechnologie am Himmel.
    Eine ganz besondere Uhr: Die Eurofighter-Serie würdigt aktuelle Hochtechnologie am Himmel.
    © djd/POINT tec Electronic GmbH
  • (djd). Erfindergeist und Ideenreichtum sind heute wichtiger denn je. Eines der großen Vorbilder aus der deutschen Geschichte ist dabei Graf Zeppelin, der vor mehr als 100 Jahren Giganten der Luftfahrt entwickelte und baute, die noch immer die Menschen in ihren Bann ziehen: Luftschiffe. Nachdem die ersten „fliegenden Zigarren“ spartanische Flugmaschinen waren, glichen die späteren Modelle schwebenden Hotels, zu deren Ausstattung aller erdenkliche Luxus gehörte. Diese mondäne und moderne Art zu reisen ist es, die die Uhrenmarke Zeppelin zu ihren Kreationen inspiriert. Aber auch ausgefallene Modelle gehören zur Marke, wie die Eurofighter-Serie, die aktuelle Hochtechnologie am Himmel würdigt und mit der man stilbewussten Männern zu Weihnachten eine große Freude machen kann.

    Robustes Edelstahlgehäuse und effektvolles Leuchtblatt

    Die Zeppelin Eurofighter Automatik (Art.-Nr. 72685) verfügt über ein robustes Edelstahlgehäuse, Saphirglas und 20 atm Wasserfestigkeit. Das Automatik-Uhrwerk aus japanischer Fertigung kann durch den Glasboden betrachtet werden. Besonderes Merkmal der Uhr ist ihre hervorragende Nachtablesbarkeit, die bei der beigen Variante über ein vollflächig leuchtendes Super-LumiNova-Zifferblatt erreicht wird. Der Zeitmesser verfügt über eine Datumsfunktion und als Gadget über eine „8-Sek.-to-Take-off“-Markierung. Genauso lang ist die Startzeit für den Eurofighter. Mit der Drehlünette können Zeiten gestoppt werden, indem man die Null-Markierung auf den Minutenzeiger dreht und später die verstrichene Zeit an der Skala abliest. Dem Modell mit blauem Sonnenschliff-Zifferblatt liegt neben dem Metallarmband noch ein Silikonarmband bei. Erhältlich ist sie im Fachhandel ab 399 Euro.


    Das könnte Sie auch interessieren

    (djd). Marita Witt ist 44 Jahre alt und leidet seit ein paar Wochen unter Schweißausbrüchen - womöglich Wechseljahresbeschwerden? Ihr Hausarzt hat vor ein paar Tagen einen erhöhten Blutdruck festgestellt und ihr eine medikamentöse Behandlung vorgeschlagen. Doch Frau Witt möchte zunächst mehr zum Thema Gesundheitsförderung erfahren – und nutzt... weiterlesen

    Heute, am 16.05.2022, läuft die siebte Folge der 11. Staffel "Die Höhle der Löwen" auf VOX. Darum geht´s: Raus aus den High Heels, rein in die Nagelschuhe! In Folge 7 will es Judith Williams wissen und testet die Nagelschuh-Clogs NIVILLI von Gründer Wilhelm Frank (39). Diese sollen Handwerkern beim Spachteln und Nivellieren von Böden helfen. Kann sich die... weiterlesen

    (djd). Gründliches und regelmäßiges Händewaschen ist nicht erst seit der Pandemie zur täglichen Routine geworden. Und keine Frage: Dabei wird immer die ganze Hand gewaschen, inklusive der Bereiche zwischen den Fingern. Ganz anders die Situation beim Zähneputzen: Die Zahnbürste erreicht nur drei der fünf Seiten eines Zahnes, somit reinigt sie lediglich... weiterlesen

    Zum Start ins Wochenende beschert uns das ARD Vorabendprogramm noch eine neue Ausgabe der Quizshow "Wer weiß denn sowas?" mit Gastgeber Kai Pflaume. Heute (13.05.2022) steht das Quiz schon ganz im Zeichen des "Eurovision Song Contest", welcher morgen stattfindet. Einen Tag bevor sich bei den ESC-Fans alles um Käseigel und Daumendrücken für "Germany 12 Points" dreht,... weiterlesen

    (djd). Kryptowerte sind eine neue Art von Vermögensanlagen, die mit üblichen Möglichkeiten wie Aktien oder Anleihen nicht zu vergleichen ist. Vielen Privatanlegern sind Bitcoin und Co. zu spekulativ und unbeständig. Doch als kleine Beimischung können Digitalwährungen nach Meinung von Finanzexperten sogar für mehr Stabilität im Portfolio sorgen.... weiterlesen