Schluss mit Suchen: Eine Tasche in der Tasche als Geschenktipp

  • Dank des flexiblen und weichen Materials passt sich die kleine Bag jeder Handtasche an.
    Dank des flexiblen und weichen Materials passt sich die kleine Bag jeder Handtasche an.
    © djd/www.andbag.de
  • (djd). Wo ist denn jetzt nur wieder der verflixte Schlüssel? Wohl jede Frau kennt das verzweifelte Wühlen in der Handtasche auf der Suche nach einer ganz bestimmten Sache. Doch zwischen Taschentüchern, Handcreme, Müsliriegel und Co. ist der gewünschte Gegenstand irgendwie verschollen. Tatsächlich ähneln so manche Frauenhandtaschen einem sprichwörtlichen Bermudadreieck. Und je größer der Beutel, desto größer das Chaos. Einfach nervig! Doch mit richtigen Maßnahmen lässt sich langfristig für mehr Ordnung sorgen.

    Geschenktipp: Eine Tasche in der Tasche

    Der wichtigste Punkt lautet: regelmäßig ausmisten. Am besten leert man einmal die Woche - etwa sonntags zum Start in die Arbeitswoche - die Tasche komplett aus, entfernt Krümel und etwaigen anderen Müll. Den restlichen Inhalt überprüfen und gegebenenfalls wegsortieren. Beim Einräumen sollte das Wichtigste zuoberst liegen, die schweren Sachen unten. Lippenstift und Puder sind in einem kleinen Kosmetiktäschchen gut untergebracht, Schlüssel und Portemonnaie in einem Seitenfach. Zugegeben: Oftmals hält die Ordnung trotzdem nicht lang. Dann ist die ultimative Lösung ein Taschen-Organizer wie die stylishen Modelle von &bag - auch ein idealer Geschenktipp beispielsweise für die Partnerin, Freundin, Mutter oder Schwester. Als "Tasche in der Tasche" konzipiert, bieten die Teile verschiedene, klug durchdachte und übersichtliche Fächer, sie sind extra leicht und weich, weshalb sie sich jeder Handtasche sehr gut anpassen. 

    Verschieden Style-Möglichkeiten

    Die Bags sind nicht nur praktisch, um den Tascheninhalt gut geordnet zu verstauen, sondern erleichtern somit auch den Wechsel von einer Handtasche zur anderen: kein lästiges Umräumen mehr. Unter www.andbag.de kann man die unterschiedlichen Designs und aktuellen Angebote entdecken. Je nach Situation können die Organizer auch als eigene kleine Handtasche getragen werden: das Modell "naomi" beispielsweise als Clutch oder mit modischem Schulterriemen crossbody oder über die Schulter.


    Das könnte Sie auch interessieren

    Die beliebte Quizshow "Wer weiß denn sowas?" läuft auch heute, am Mittwoch, den 22.03.2023, wieder im ARD Vorabendprogramm. Der charismatische Quizmaster Kai Pflaume führt durch die Sendung und die beiden Ratekapitäne Elton und Bernhard Hoëcker stehen ihm dabei zur Seite. Doch anstatt sich mit Fragen rund um den "König Fußball" zu beschäftigen, geht... weiterlesen

    (djd). Mit dem Beginn der warmen Jahreszeit schlägt auch die Stunde der Freilichttheater. Zu den traditionsreichsten in Deutschland gehören die Kreuzgangspiele Feuchtwangen, die 2023 ihr 75-jähriges Bestehen feiern. Mit Hugo von Hofmannsthals legendärem Freilichtdrama "Jedermann", Molières Komödie "Der Geizige" und Rudyard Kiplings "Dschungelbuch" auf der... weiterlesen

    Mit dem Frühlingserwachen steht schon bald das Osterfest vor der Tür. Draußen explodieren die Farben. Und die Natur inspiriert dazu, kreativ zu werden! Play-Doh bietet eine kunterbunte Vielfalt für das Osternest. Die neuen Produkte regen die Kleinsten an, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen, Farben und Formen zu entdecken und eine eigene Welt zu gestalten. Auch... weiterlesen

    Die Kanzlerin ist seit kurzer Zeit in Rente und mit Mann Joachim und Mops "Helmut" in eine Kleinstadt in der Uckermark gezogen. Nach dem turbulenten Leben in Berlin fällt es ihr jedoch schwer, sich auf das beschauliche Landleben einzulassen. Nur zu backen und zu wandern, wird halt schnell langweilig. Als Freiherr Philip von Baugenwitz vergiftet in einem von... weiterlesen

    Heute (20.03.2023) startet die neue Ratewoche der beliebten Quizshow "Wer weiß denn sowas?" im ARD Vorabendprogramm. In der ersten Ausgabe der Woche treten zwei bekannte Schauspielerinnen gegeneinander an, die ihre Karrieren einst in Kinder- und Jugendfilmen begannen und heute in der internationalen "Königsklasse" angekommen sind. Laura Berlin , die unter anderem... weiterlesen

    Als "Fernsehfilm der Woche" zeigt das ZDF heute (20.03.2023) den Thriller "Wo ist meine Schwester?". Es ist bereits der vierte Kriminalfilm mit Heino Ferch als Sonderermittler Ingo Thiel, der diesmal das Verschwinden der 31-jährigen Amelie aufklären muss. Die Krimiserie beruht auf realen SOKO-Fällen. Darum geht es heute im Thriller "Wo ist meine Schwester?" mit Heino... weiterlesen