Kerzentrend für Weihnachten 2014: Selbstverlöschende Kerzen

Sonntag, 28.09.2014 | Tags: Kerzen
  • Beim Adventskalender-Gewinnspiel 2014 wird sich auch ein großes Kerzenpaket von Wenzel Kerzen verstecken, selbstverständlich dürfen da die selbstverlöschenden SafeCandle Stumpen-Kerzen nicht fehlen.
    Beim Adventskalender-Gewinnspiel 2014 wird sich auch ein großes Kerzenpaket von Wenzel Kerzen verstecken, selbstverständlich dürfen da die selbstverlöschenden SafeCandle Stumpen-Kerzen nicht fehlen.
    © Wenzel Kerzen
  • Zu keiner Jahreszeit werden so viele Kerzen verwendet wie in der Vorweihnachtszeit (aktuellen Zahlen zufolge werden in diesen Wochen die Hälfte aller Kerzen ver- bzw. gekauft!): Ob im klassischen Adventsgesteck mit vier Kerzen (die Zahl 4 symbolisiert die vier Adventssonntage) oder als modernes Arrangement - Kerzen verbreiten ein wunderbares Licht und schaffen so eine stimmungsvolle Atmosphäre. Aber brennende Kerzen lassen nicht nur Augen leuchten - eine unbeaufsichtigte Kerze kann durchaus zum "brennenden" Problem werden. Auch die Gewerbeaufsichtsämter haben unter Hinweis auf die potenzielle Brandgefahr bei Adventskränzen mit angedrahteten Kerzen entsprechende Produkte moniert. Deshalb suchten mehrere Mitglieder der Gütegemeinschaft Kerzen nach einer praktischen, bezahlbaren und gleichzeitig dekorativen Lösung für sog. "selbstverlöschende Kerzen oder Kerzen mit Auslaufschutz".

    Die patentierte Safe Candle von Wenzel Kerzen (Gründungsmitglied der Gütegemeinschaft Kerzen e.V.) ist "100 % made in Germany" und besteht aus einem speziellen Dochthalter (der das Umfallen des Dochtes verhindert) und gleichzeitig die Flamme am Ende von alleine ausgehen lässt.

    "Dies ist die Lösung der im Geräte- und Produktsicherheitsgesetz (GPSG) gemachten Auflagen," so Geschäftsführer Jürgen Jaksch, das fordert, dass von brennenden Kerzen am Ende des Abbrandes keine Gefahr ausgehen darf. Somit ist diese Innovation in der Advents- und Vorweihnachtszeit speziell für Floristen interessant. Aber nicht nur: Denn Kerzen sind ja mittlerweile ein Ganzjahresprodukt und die Safe Candle kann in jegliche Blumenarrangements oder Gestecke problemlos integriert werden, da die Halterung von außen unsichtbar ist. Safe Candle ist aber auch ohne jegliche Halterung einsetzbar und eignet sich so für sichere (Tisch-) Dekorationen jeglicher Art. Ein Demo-Video und weitere Produktdetails finden Sie auf der Website unter www.wenzel-kerzen.de.


    Das könnte Sie auch interessieren

    (djd). Gründliches und regelmäßiges Händewaschen ist nicht erst seit der Pandemie zur täglichen Routine geworden. Und keine Frage: Dabei wird immer die ganze Hand gewaschen, inklusive der Bereiche zwischen den Fingern. Ganz anders die Situation beim Zähneputzen: Die Zahnbürste erreicht nur drei der fünf Seiten eines Zahnes, somit reinigt sie lediglich... weiterlesen

    Zum Start ins Wochenende beschert uns das ARD Vorabendprogramm noch eine neue Ausgabe der Quizshow "Wer weiß denn sowas?" mit Gastgeber Kai Pflaume. Heute (13.05.2022) steht das Quiz schon ganz im Zeichen des "Eurovision Song Contest", welcher morgen stattfindet. Einen Tag bevor sich bei den ESC-Fans alles um Käseigel und Daumendrücken für "Germany 12 Points" dreht,... weiterlesen

    (djd). Kryptowerte sind eine neue Art von Vermögensanlagen, die mit üblichen Möglichkeiten wie Aktien oder Anleihen nicht zu vergleichen ist. Vielen Privatanlegern sind Bitcoin und Co. zu spekulativ und unbeständig. Doch als kleine Beimischung können Digitalwährungen nach Meinung von Finanzexperten sogar für mehr Stabilität im Portfolio sorgen.... weiterlesen

    Der Kinderfilm "Willi und die Wunderkröte" läuft ab 12.05.2022 in den deutschen Kinos.
    © HappySpots / Filmplakat: Majestic Filmverleih

    Kinderfilm "Willi und die Wunderkröte" ab 12.05.2022 im Kino

    Willi hat schon viele Reisen unternommen, aber wohl kaum eine mit einem so schillernden Ziel wie bei dieser: Er will eintauchen in die vielgestaltige, farbige und faszinierende Welt der Amphibien, eine Welt, in der es Frösche gibt, die knallbunt oder durchsichtig sind, solche, die fliegen können, ihren Artgenossen Winkzeichen geben, ihre Jungen im Maul großziehen, oder selbst... weiterlesen

    (djd). Fachwissen und kaufmännisches Know-how reichen längst nicht mehr aus, um erfolgreich an der Spitze von Unternehmen zu arbeiten, denn die Arbeitswelt ändert sich stetig. Umso wichtiger ist es als Manager, am Puls der Zeit zu sein und neue Trends zu verfolgen. Von Führungskräften werden neben sozialen Kompetenzen zunehmend Qualifikationen in den Bereichen... weiterlesen