Kleine Geschenke, liebevoll verpackt - Zum Basteln: Adventskalender mit kreativen Weihnachtsmotiven

  • Das Starter-Set enthält alle Bastelmaterialien für einen kreativen Adventskalender.
    Das Starter-Set enthält alle Bastelmaterialien für einen kreativen Adventskalender.
    © djd/Pilot Pen
  • (djd). Alle Jahre wieder weckt die Adventszeit große Vorfreude auf Weihnachten. Mit kleinen Ritualen lassen sich die stimmungsvollen Wochen besonders intensiv genießen. Auf keinen Fall fehlen darf dabei ein Adventskalender: Mit 24 Überraschungen versüßt er täglich die Zeit bis zum Heiligabend. Besonders schön und individuell ist eine selbst gebastelte Variante, um die kleinen Geschenke liebevoll zu verpacken. Alle dafür nötigen Materialien sowie kreative Vorlagen gibt es beispielsweise gebündelt als praktisches Starter-Set unter www.pilotpen.de. Das „DIY Kit Advent Calendar“ von Pilot enthält 24 Faltschachteln, Pintor Marker in den Farben Gold, Weiß und Grün für die Ausgestaltung sowie weihnachtliche Motivvorlagen und Bänder zum Aufhängen.

    Und so funktioniert es

    Die aufgedruckten Weihnachtsmotive auf den Faltschachteln mit den Markern in Grün und Gold ausmalen. Diese erste Schicht gut trocknen lassen und anschließend kleine Verzierungen aufmalen – zum Beispiel gestrichelte Muster in die Sterne, Streifen in die Nikolausstrümpfe oder Punkte auf die Geschenke. Dabei den weißen Marker benutzen, um Highlights zu setzen, und jede Schachtel mit einer hübsch gemalten Zahl von 1 bis 24 nummerieren. Das im Set enthaltene Motiv-Vorlagenpapier bietet weitere Inspirationen, um die Schachteln weihnachtlich-kreativ zu finalisieren. Tipp: Im Vorfeld ausprobieren, ob es leichter fällt, auf dem flachen Papier zu malen oder die Schachteln vorher zu falten. Zum Schluss das mitgelieferte grüne Band in etwa 15 Zentimeter lange Stücke schneiden. Diese anschließend in die ausgestanzten Löcher der Schachteln einfädeln und als Schlaufe zusammenknoten. Fertig ist der selbst gemachte Adventskalender.


    Das könnte Sie auch interessieren

    (djd). Marita Witt ist 44 Jahre alt und leidet seit ein paar Wochen unter Schweißausbrüchen - womöglich Wechseljahresbeschwerden? Ihr Hausarzt hat vor ein paar Tagen einen erhöhten Blutdruck festgestellt und ihr eine medikamentöse Behandlung vorgeschlagen. Doch Frau Witt möchte zunächst mehr zum Thema Gesundheitsförderung erfahren – und nutzt... weiterlesen

    Heute, am 16.05.2022, läuft die siebte Folge der 11. Staffel "Die Höhle der Löwen" auf VOX. Darum geht´s: Raus aus den High Heels, rein in die Nagelschuhe! In Folge 7 will es Judith Williams wissen und testet die Nagelschuh-Clogs NIVILLI von Gründer Wilhelm Frank (39). Diese sollen Handwerkern beim Spachteln und Nivellieren von Böden helfen. Kann sich die... weiterlesen

    (djd). Gründliches und regelmäßiges Händewaschen ist nicht erst seit der Pandemie zur täglichen Routine geworden. Und keine Frage: Dabei wird immer die ganze Hand gewaschen, inklusive der Bereiche zwischen den Fingern. Ganz anders die Situation beim Zähneputzen: Die Zahnbürste erreicht nur drei der fünf Seiten eines Zahnes, somit reinigt sie lediglich... weiterlesen

    Zum Start ins Wochenende beschert uns das ARD Vorabendprogramm noch eine neue Ausgabe der Quizshow "Wer weiß denn sowas?" mit Gastgeber Kai Pflaume. Heute (13.05.2022) steht das Quiz schon ganz im Zeichen des "Eurovision Song Contest", welcher morgen stattfindet. Einen Tag bevor sich bei den ESC-Fans alles um Käseigel und Daumendrücken für "Germany 12 Points" dreht,... weiterlesen

    (djd). Kryptowerte sind eine neue Art von Vermögensanlagen, die mit üblichen Möglichkeiten wie Aktien oder Anleihen nicht zu vergleichen ist. Vielen Privatanlegern sind Bitcoin und Co. zu spekulativ und unbeständig. Doch als kleine Beimischung können Digitalwährungen nach Meinung von Finanzexperten sogar für mehr Stabilität im Portfolio sorgen.... weiterlesen