Schluss mit eintöniger Weihnachtsdeko: Foto-Schiebegardinen und -Rollos sorgen für stimmungsvolle Abwechslung

  • Beschauliche Atmosphäre in der Adventszeit dank individueller Weihnachtsmotive auf Vorhängen, Lamellen & Co.
    Beschauliche Atmosphäre in der Adventszeit dank individueller Weihnachtsmotive auf Vorhängen, Lamellen & Co.
    © obs/La-Melle
  • (ots) Weihnachten steht vor der Tür: Das ist die Zeit, in der das Heim festlich dekoriert und beleuchtet wird. Denn gerade wenn die Tage trüb sind und der Himmel finster und grau, möchte man sein Zuhause stimmungsvoll schmücken. Aber muss es immer die altmodische Weihnachtspyramide oder eine 08/15-LED-Lichterkette im Fenster sein? La-Melle (www.la-melle.de), der Online-Shop für individuelle Foto-Schiebegardinen, -Rollos und -Vorhänge, sorgt für kreative Deko-Abwechslung. In der Galerie mit über 30 Millionen Bildern finden sich zahlreiche Weihnachtsmotive, die auf Rollos, Vorhänge oder Lamellen gedruckt und nach den Wunschmaßen angefertigt werden können. Ob eine verschneite Winterlandschaft, ein bunter Gabenteller, funkelnde Weihnachtskugeln oder coole Vintage-Motive mit Santa Clause - für jeden Geschmack ist etwas dabei. 

    Neben den Bildern aus der Galerie bietet die La-Melle außerdem die Möglichkeit, eigene Fotos hochzuladen und auf die Produkte drucken zu lassen. Schöne Landschaftsmotive vom letzten Winterurlaub mit der Familie sorgen mit Sicherheit bei den Lieben für eine Überraschung an den Feiertagen. Auch als Weihnachtsgeschenk eine tolle Idee: Mit einem Fotorollo verschenkt man Bilder von unvergesslichen Momenten, die das ganze Jahr über Freude machen. 

    Mit Hilfe des Qualitätschecks stellen die Kunden sicher, dass die Pixelanzahl des eigenen hochgeladenen Bildes ausreicht und der Druck gestochen scharf ist. Neben dem Motiv und der Größe des Produktes steht eine Auswahl an verschiedenen Stoffarten zur Verfügung, wie zum Beispiel Voile, Baumwolle und Satin. Die mit der geruchslosen, umweltfreundlichen Eco-Solvent-Tinte bedruckten Materialien sind bei 40 Grad Celsius waschbar. 

    "Strohsterne, Adventskränze oder einen Schwibbogen hat jeder. Warum nicht mal etwas Individuelles probieren? Ein Weihnachtsvorhang bringt zur Adventszeit neuen Pepp in die eigenen vier Wände", erklärt Nicole Schnabel, Geschäftsführerin von La-Melle. "Wenn das Rollo beispielsweise aus lichtdurchlässigem, aber blickdichtem Stoff angefertigt ist, kann es schön von Innen beleuchtet werden. Das erfreut auch die Nachbarn." Die Produktauswahl geht aber auch über klassische Rollos und Schiebegardinen hinaus, da selbst Fußmatten, Dekostoffe und Teppiche mittels Fotodigitaldruck nach dem eigenen Festtagsgeschmack verschönert werden können. 

    Und noch ein kleiner Tipp für alle Weihnachtsmuffel: Einfach ein schönes Strandmotiv auf das Rollo drucken lassen, dieses herunterziehen und den ganzen Weihnachtsstress aussperren. 

    Über La-Melle: La-Melle bietet Foto-Schiebegardinen, -Rollos und -Vorhänge, die von den Kunden selbst gestaltet werden können. Egal ob Orchidee, Strand oder Landschaft - mittels Digitaldruck sind dem Wunschbild keine Grenzen gesetzt. Dabei können die Kunden aus über 30 Millionen verschiedenen Motiven das für sie passende auswählen. Neben den vielen Vorlagen besteht die Möglichkeit, einfach und unkompliziert ein eigenes Motiv ganz nach dem persönlichen Geschmack hochzuladen. Jedes Produkt wird maßangefertigt und ist somit ein Unikat. Weitere Informationen unter www.la-melle.de


    Das könnte Sie auch interessieren

    (DJD). Die Elemente Wasser und Luft spielen in Bad Griesbach seit genau 50 Jahren eine ganz besondere Rolle. Die Annahme, dass sich tief unter dem idyllischen Ort im Rottaler Bäderdreieck ergiebige Quellen mit heilkräftigem Wasser befinden, bewahrheitete sich am 6. Dezember 1973. Damals schoss das „flüssige Gold“ aus der Nikolausquelle in 1.522 Metern Tiefe in Form... weiterlesen

    Die Magical Hydrangea repräsentiert robuste Hortensien für den Garten, die während ihrer langen Blütezeit mehrfach ihre Farben wechseln. Anfänglich präsentieren sich ihre Knospen in frischem Grün und nehmen im Verlauf der Zeit - je nach Sorte - allmählich rosafarbene, blaue oder sogar rote Nuancen an. Im Herbst erstrahlen sie dann in der Regel in einem... weiterlesen

    (DJD). Eine wichtige Maßnahme, um dem Klimawandel entgegenzuwirken, ist die Reduzierung von Treibhausgasemissionen im Verkehrssektor. Vor diesem Hintergrund arbeiten auch die Paketdienste entschieden daran, ihre Fahrzeugflotten auf Elektromobilität sowie andere alternative Antriebe und Kraftstoffe umzustellen. In deutschen Städten passiert schon viel: Allein der Paketdienst... weiterlesen

    "Linoleum - Das All und all das" läuft ab 15.02.2024 im Kino.
    © HappySpots / Filmplakat: Camino Filmverleih

    Ab 15.02.2024 im Kino: "Linoleum - Das All und all das"

    Der leidenschaftliche, aber erfolglose Wissenschaftler Cameron stürzt in eine böse Midlife-Crisis. Ein neuer Nachbar, der wie die bessere Version von ihm selbst erscheint, bringt sein ruhiges Vorstadtleben durcheinander. Seine Karriere implodiert, seine Ehe steht vor dem Scheitern. Als eines Morgens die Überreste einer abgestürzten Raumkapsel in... weiterlesen

    (DJD). Wenn es draußen dunkel ist, ist eine ausreichende Beleuchtung rund um das eigene Haus wichtig, um sich komfortabel und unfallfrei bewegen zu können. Zudem schreckt Licht ungebetene Gäste ab und sorgt so nachweislich für mehr Sicherheit. Das heißt jedoch nicht, dass die Leuchten ständig an sein müssen - schließlich geht das an den Geldbeutel.... weiterlesen

    Die Wartezeit hat ein Ende: AC/DC, eine der einflussreichsten Bands der Rockgeschichte, kündigt nach einer mehrjährigen Pause ihre Rückkehr auf die Bühne an. Die Freude unter den Fans ist riesig, besonders nach dem viel umjubelten Comeback beim Powertrip-Festival im letzten Jahr, das auch das Wiederauftreten von Sänger Brian Johnson markierte. Nachdem die... weiterlesen

    Schwer vorstellbar, aber wahr: Nach aktuellen Schätzungen sind von weltweit 500.000 aktiven männlichen Fußballprofis unter zehn (10) offen homosexuell. Während in anderen Lebensbereichen Homosexualität heute kaum noch eine Rolle spielt, scheint das Thema im Profifußball komplett tabu zu sein. Der abendfüllende Dokumentarfilm "Das... weiterlesen