Selbst gemachte Schokolade zu Weihnachten verschenken: fair, bio und vegan

  • Aus nur drei Zutaten wird im Handumdrehen köstliche Schokolade.
    Aus nur drei Zutaten wird im Handumdrehen köstliche Schokolade.
    © djd/www.chocqlate.com
  • (djd). Man nehme naturbelassenen Kakao, Kakaobutter und Agavensirup - und in nur 20 Minuten wird daraus ein Geschenk, das Naschkatzen glücklich macht: frische, selbst gemachte Schokolade. Ganz naturbelassen und pur sind die Zutaten-Sets der Münchner Schokoladenmanufaktur "Chocqlate". Frei von raffiniertem Zucker, Konservierungsstoffen oder künstlichen Aromen, vegan und noch mehr: Alles stammt aus fairem Handel und biologischem Anbau.

    Leidenschaft für Schokolade

    Bereits seit fünf Jahren sind über den Online-Shop nicht nur die hübsch verpackten Zutaten für eigene Schokoladen-Kreationen erhältlich, sondern auch eine Vielzahl besonderer Schokoladentafeln und Riegel, die es sonst nur in ausgewählten Bioläden gibt. Schon beim Stöbern im Sortiment spürt man die Leidenschaft der Münchner Chocolatiers für besten Kakao und echte Handarbeit. Lange hat man bei Chocqlate getüftelt, bis der Weg zur gewünschte Cremigkeit und dem besonderen Schmelz der Schokoladen gefunden war. Denn im Unterschied zu herkömmlichen Schokoladen werden zusammen mit Edelkakao aus Ecuador ganze naturbelassene Kakaobohnen direkt von Plantagen aus Peru und Sri Lanka nicht geröstet, sondern ganz frisch und ursprünglich ("virgin") verwendet. Sie trocknen schonend mitsamt ihrem Fruchtfleisch. Dadurch bleiben die feinen Aromen und wertvollen Inhaltstoffe erhalten. Bereits mehrfach gab es für die Riegel und Tafeln mit dem besonders hohen Kakaoanteil Preise und Auszeichnungen. 

    Genuss mit gutem Gewissen

    Zu dem Anspruch, puren Genuss zu bieten, passt es auch, dass kein raffinierter Zucker die Schokolade süßt, sondern Kokosblütensüße oder Agavensirup. Zusätzlich sind die edel verpackten Tafeln ein echter Augenschmaus: Zutaten wie Beeren, Nüsse oder auch Hanfsamen werden nicht unter die Kakaomasse gerührt, sondern als Toppings dekorativ über die noch flüssige Schokolade gegeben. Wer zu Weihnachten etwas Besonderes verschenken möchte, hat also die Wahl, ob er selbst zum Chocolatier wird, ein hübsches Set für Schokolade zum Selbermachen verschenkt oder lieber fertige Kreationen unter dem Baum platziert. Gut zu wissen: Ausgefallene Rezeptideen und das nötige Zubehör wie Förmchen bietet der Onlineshop ebenfalls. Und zum Stichwort Nachhaltigkeit: Selbst die stilvollen Verpackungen sind ökologisch durchdacht und kommen ohne Plastik und Klebstoffe daher. Da darf man wirklich mit gutem Gewissen genießen.


    Das könnte Sie auch interessieren

    Die 11. Staffel von "Feuerwehrmann Sam" hat es in sich: Zuerst dreht sich alles um die tierischen Freunde in Pontypandy. Bei einer organisierten Reittour von Moose unterschätzt mancher Reiter seine Fähigkeiten, was nicht ohne Folgen bleibt. Und auch der Rettungseinsatz einer Katze aus dem Abwasserkanal führt bei Sam zu unerwünschten... weiterlesen

    Die Free-TV-Premiere der Komödie "Lady Business" läuft heute, am 23.06.2022, um 20.15 Uhr auf ProSieben.
    © Cover: (2021) Paramount Pictures. All Rights Reserved.

    TV-Tipp: ProSieben zeigt heute (23.06.2022) die Free-TV-Premiere "Lady Business"

    Zur Primetime läuft heute, am 23.06.2022, die Turbulente Komödie "Lady Business" vom puerto-ricanischen Regisseur Miguel Arteta: Mia (Tiffany Haddish) und Mel (Rose Byrne) sind beste Freundinnen. Ihr gemeinsames Kosmetikunternehmen läuft leider mehr schlecht als recht, sodass sie komplett verschuldet sind.   Als sich die Ikone der Beautybranche, Claire... weiterlesen

    (djd). Es muss ja nicht gleich der grüne Teppich eines typisch-britischen Landschaftsgartens sein. Gleichwohl ist ein gepflegter, dichter Rasen der Stolz jedes Gartenbesitzers. Ganz ohne Pflege geht das natürlich nicht. Die saisonal angepasste Nährstoffgabe von der Frühjahrs- bis zur Herbstdüngung gehört ebenso dazu wie ein gründliches Wässern bei anhaltenden... weiterlesen

    Joya Marleen ist gerade mal 19 Jahre alt und erreichte mit ihrer Debütsingle "Nightmare" bereits als erste Schweizer Künstlerin die Spitze der nationalen Airplay-Charts und gewann bei den diesjährigen Swiss Music Awards in allen 3 Kategorien, in denen Sie nominiert war, darunter "Best Female" und "Best Hit" ebenfalls mit "Nightmare". Am 03. Juni 2022 erschien die neue Single... weiterlesen

    Ronis Goliath ist noch gar nicht so lange auf der Bildfläche und schlägt trotzdem schon mit Tracks wie "Coo7", "Tell Me One Lie" oder "Stay" große Wellen. Quasi grenzenlos und befreit von jeglichem Druck sich musikalisch festzulegen, pendelt er sich durch eine breite Palette an unterschiedlichen Genres und erobert damit die Herzen seiner Zuhörer. Nach seiner im April... weiterlesen

    Die Ferien stehen vor der Tür und manche Kinder haben große Erwartungen. Doch nicht immer passen die Wünsche mit den Plänen der Eltern zusammen. Selbst wenn die Familie nicht verreist, kommt es doch immer darauf an, das Beste aus der freien Zeit zu machen! Vielleicht werden gerade die Ferien, die nicht komplett durchgeplant sind zum tollsten Abenteuer, man lernt neue... weiterlesen

    (djd). Der 21. Juni ist der offizielle Tag des Schlafes. Bei der Nachtruhe der Deutschen ist Verbesserungspotenzial erkennbar: Ein Viertel von 1.000 Befragten gab bei einer Statista-Umfrage an, schlecht oder sehr schlecht zu schlafen. Ein Grund für unentspannte Nächte kann zu viel Lärm von außen sein. Darunter haben gerade Menschen inmitten einer engen Wohnbebauung zu... weiterlesen