Vom Haremskonfekt zum Weihnachtsliebling: Zur Weihnachtszeit hat Marzipan Hochkonjunktur

  • Köstliche Marzipanbrote: Ein feiner Schokoladenmantel umhüllt das Edelmarzipan mit 60 Prozent Mandeln.
    Köstliche Marzipanbrote: Ein feiner Schokoladenmantel umhüllt das Edelmarzipan mit 60 Prozent Mandeln.
    © djd/Odenwälder Marzipan
  • (djd). Mandeln, Zucker und Rosenwasser: Die Hauptzutaten für Marzipan stammen ursprünglich aus dem Orient. Im Mittelalter kam das sogenannte Haremskonfekt mit den Arabern nach Europa. Lange Zeit war die Köstlichkeit nur dem Adel vorbehalten, da die Zutaten sehr kostbar waren. Dem Volk blieb Marzipan verwehrt. Es sei denn, man bekam es als Medikament verschrieben. Denn die süße Masse wurde auch in Apotheken hergestellt und gegen Verstopfungen, Blähungen sowie als Potenzmittel verkauft. Das hat sich zum Glück geändert. Heute gehört Marzipan für Leckermäuler zum süßen Genuss ganz selbstverständlich dazu.

    Fein veredelte Kreationen

    Ob als Kartoffel, Konfekt, Brot oder liebevoll zur Figur geformt: Vor allem zur Weihnachtszeit hat die Schleckerei Hochsaison. Besondere Genussmomente versprechen beispielsweise die über 30 unterschiedlichen Marzipanbrotkreationen der Odenwälder Marzipankonditorei. Ein zarter Schokoladenmantel umhüllt das Edelmarzipan mit 60 Prozent Mandeln. Neben der klassischen, puren Variante schmecken auch die fein veredelten Variationen - mit aromatischen Gewürzen, Nüssen, Früchten oder im Ofen gebacken für ein dezentes Röstaroma.

    Zum Verschenken und selber genießen

    Ideal zum Verschenken oder selber genießen ist das Genuss-Set „Kulinarische Weltreise“, mit dem Liebhaber der fein-mandeligen Köstlichkeit sechs außergewöhnliche Sorten des Marzipanbrotes verkosten können. Dessertkompositionen wie italienisches Tiramisu, arabische Baklava und Schwarzwälder Kirschtorte sorgen dabei für Urlaubsstimmung. Sorten wie Grüner Tee mit Minze, Lebkuchen und gefüllt mit Haselnuss-Nougat bescheren ein ganz besonderes Geschmackserlebnis. Oder wie wäre es mit einem Marzipankonfekt, das mit Whiskey, Eierlikör und Toffee gefüllt ist? Beliebt als kleines Mitbringsel zur Weihnachtszeit sind auch figürliche Marzipan-Meisterwerke wie ein Schneemann und Weihnachtsmann, mit denen sich die Kaffeetafel oder der Weihnachtsteller schön dekorieren lassen. Im Onlineshop www.odenwaelder-marzipan.de/shop können die süßen Spezialitäten direkt bestellt werden.