Weihnachten in England

  • Die Regent Street in London im weihnachtlichen Lichterglanz
    Die Regent Street in London im weihnachtlichen Lichterglanz
    © Diliff / Lizenziert unter CC BY 2.5 über Wikimedia Commons.
  • Auch auf den Britischen Inseln wird das Weihnachtsfest nach jahrhundertealten Traditionen ganz in Familie gefeiert. Es gibt allerdings auch eine Reihe von religiösen Gepflogenheiten, die schon bei der Vorbereitung auf die drei Weihnachtstage in England zum Tragen kommen. Der Weihnachtsbaum hat erst seit dem letzten Jahrhundert seinen Stammplatz in den englischen Wohnzimmern. Da der Ehemann von Königin Victoria aus Deutschland stammt, wurde die Tradition des festlich geschmückten Tannenbaums kurzerhand vom englischen Königshaus übernommen und weitete sich seitdem landesweit aus. Der weihnachtliche Schmuck ist eine besondere Eigenart der Briten, "Holly and Ivy", das sind Mistel- und Stechpalmenzweige mit roten Beeren, die als Verzierung über den Türen angebracht werden. Feinde dürfen sich zu Weihnachten unter den heiligen Pflanzen, die das Böse vertreiben, mit einer Umarmung versöhnen und wer unter einer derart geschmückten Tür steht, darf auch geküsst werden. 

    Das Weihnachtsfest in England geht bis in die Zeit von König Arthur zurück, der zwar nicht leibhaftig, sondern nur als Sagengestalt existierte, aber der Legende zu Folge das Fest zusammen mit Gauklern, Spielleuten und Akrobaten gefeiert haben soll. Daher schmücken die Engländer ihre Wohnungen zu Weihnachten mit knallbunten Girlanden und Wäscheleinen, an denen die Weihnachtskarten von Verwandten und Bekannten aufgehangen sind. Am "Christmas Day", dem ersten Feiertag, werden die Geschenke ausgepackt, die "Father Christmas" in der Nacht davor in die am Kaminsims befestigten Socken gesteckt hat. Bevor es ans Weihnachtsessen geht, sitzen die Engländer um Punkt 15.00 Uhr vor den Fernsehgeräten und verfolgen die Weihnachtsansprache der Queen. Auf dem festlich gedeckten Tisch lässt man sich anschließend einen unglaublich lecker zubereiteten Truthahnbraten schmecken, bevor es an den traditionellen englischen Christmas Pudding geht. 


    Das könnte Sie auch interessieren

    Die 11. Staffel von "Feuerwehrmann Sam" hat es in sich: Zuerst dreht sich alles um die tierischen Freunde in Pontypandy. Bei einer organisierten Reittour von Moose unterschätzt mancher Reiter seine Fähigkeiten, was nicht ohne Folgen bleibt. Und auch der Rettungseinsatz einer Katze aus dem Abwasserkanal führt bei Sam zu unerwünschten... weiterlesen

    Die Free-TV-Premiere der Komödie "Lady Business" läuft heute, am 23.06.2022, um 20.15 Uhr auf ProSieben.
    © Cover: (2021) Paramount Pictures. All Rights Reserved.

    TV-Tipp: ProSieben zeigt heute (23.06.2022) die Free-TV-Premiere "Lady Business"

    Zur Primetime läuft heute, am 23.06.2022, die Turbulente Komödie "Lady Business" vom puerto-ricanischen Regisseur Miguel Arteta: Mia (Tiffany Haddish) und Mel (Rose Byrne) sind beste Freundinnen. Ihr gemeinsames Kosmetikunternehmen läuft leider mehr schlecht als recht, sodass sie komplett verschuldet sind.   Als sich die Ikone der Beautybranche, Claire... weiterlesen

    (djd). Es muss ja nicht gleich der grüne Teppich eines typisch-britischen Landschaftsgartens sein. Gleichwohl ist ein gepflegter, dichter Rasen der Stolz jedes Gartenbesitzers. Ganz ohne Pflege geht das natürlich nicht. Die saisonal angepasste Nährstoffgabe von der Frühjahrs- bis zur Herbstdüngung gehört ebenso dazu wie ein gründliches Wässern bei anhaltenden... weiterlesen

    Joya Marleen ist gerade mal 19 Jahre alt und erreichte mit ihrer Debütsingle "Nightmare" bereits als erste Schweizer Künstlerin die Spitze der nationalen Airplay-Charts und gewann bei den diesjährigen Swiss Music Awards in allen 3 Kategorien, in denen Sie nominiert war, darunter "Best Female" und "Best Hit" ebenfalls mit "Nightmare". Am 03. Juni 2022 erschien die neue Single... weiterlesen

    Ronis Goliath ist noch gar nicht so lange auf der Bildfläche und schlägt trotzdem schon mit Tracks wie "Coo7", "Tell Me One Lie" oder "Stay" große Wellen. Quasi grenzenlos und befreit von jeglichem Druck sich musikalisch festzulegen, pendelt er sich durch eine breite Palette an unterschiedlichen Genres und erobert damit die Herzen seiner Zuhörer. Nach seiner im April... weiterlesen

    Die Ferien stehen vor der Tür und manche Kinder haben große Erwartungen. Doch nicht immer passen die Wünsche mit den Plänen der Eltern zusammen. Selbst wenn die Familie nicht verreist, kommt es doch immer darauf an, das Beste aus der freien Zeit zu machen! Vielleicht werden gerade die Ferien, die nicht komplett durchgeplant sind zum tollsten Abenteuer, man lernt neue... weiterlesen

    (djd). Der 21. Juni ist der offizielle Tag des Schlafes. Bei der Nachtruhe der Deutschen ist Verbesserungspotenzial erkennbar: Ein Viertel von 1.000 Befragten gab bei einer Statista-Umfrage an, schlecht oder sehr schlecht zu schlafen. Ein Grund für unentspannte Nächte kann zu viel Lärm von außen sein. Darunter haben gerade Menschen inmitten einer engen Wohnbebauung zu... weiterlesen