Weihnachten in Schweden

  • Gamla stans Julmarknad ist der tradionelle Weihnachtsmarkt in der Stockholmer Altstadt.
    Gamla stans Julmarknad ist der tradionelle Weihnachtsmarkt in der Stockholmer Altstadt.
    © "Gamla stans Julmarknad 2009j" von Holger.Ellgaard - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.
  • Wer das Weihnachtsfest in Schweden verbringen will, kann die festliche und angenehm besinnliche Zeit im Land gut sechs Wochen lang genießen. An den Dezemberwochenenden wird bei den Schweden, wie in den meisten europäischen Ländern auch, jeden Sonntag eine der Kerzen am Adventskranz angezündet und am 13. des Weihnachtsmonats folgt mit dem St. Lucia Tag ein ganz besonders festliches Ereignis. Es gleicht einer Prozession, bei der weisgekleidete Mädchen und Frauen mit Gebäck und Gesang durch die weihnachtlich geschmückten Straßen ziehen und dabei den Beginn des Weihnachtsfastens verkünden. Einen Tag vor Heiligabend stellen die Schweden ihre frisch geschlagenen Weihnachtsbäume auf, dekoriert wird mit selbst gebastelten Strohtieren, kleinen Fähnchen, Glaskugeln und vielen Kerzen. Das Weihnachtsfest in Schweden beginnt dann am nächsten Tag bei Einbruch der Dunkelheit mit dem gemeinsamen Anschauen eines Disney-Films im Fernsehen, ehe anschließend der Jultomte - so nennt man hierzulande den Weihnachtsmann - die langersehnten Geschenke bringt. In besonders christlichen Familien bemüht man dafür aber auch heute noch den Julbock in Gestalt einer Ziege, die früher als Verkörperung der Fruchtbarkeit und einer reichen landwirtschaftlichen Ernte galt. 

    Das anschließende Smörgåsbord, wie in Schweden das Weihnachtsessen genannt wird, besteht traditionell aus appetitlichen Hackbällchen, geschmorten Rippchen und Würsten und auch der landestypische Weihnachtsschinken fehlt auf kaum einer Festtafel. Auf den abendlichen Kirchgang verzichten die Menschen in Schweden am Heiligabend, er findet - ganz in Familie - am frühen Morgen des 1. Weihnachtsfeiertages statt, während der Nachmittag mit der Verwandtschaft und guten Freunden verbracht wird. Der 26. Dezember ist dem St. Staffan, der als Schutzpatron aller Tiere verehrt wird, gewidmet. Man macht sich zu einem Spaziergang zu den benachbarten Bauernhöfen auf, um den Tieren eine Extraportion Futter zu bringen und besucht anschließend Freunde oder Verwandte. Seinen würdigen Abschluss findet Weihnachten in Schweden am 13. Januar mit dem St. Knuts Tag. Wie uns die Fernsehwerbung eines großen schwedischen Möbelhauses humorvoll und passend seit vielen Jahren vermittelt, sollte man besonders vor mehrstöckigen Wohnhäusern Vorsicht walten lassen und regelmäßig nach oben schauen. Wie der schwedische König Knut seinen Untertanen bereits im 11. Jahrhundert befahl, fliegen an diesem Tag die Weihnachtsbäume recht unkontrolliert aus dem Fenster und Weihnachten in Schweden ist beendet.


    Das könnte Sie auch interessieren

    2022 - die Schlagerbranche erwacht endlich aus ihrem tiefen Corona-Schlaf. Dank Aufhebung der meisten Schutzmaßnahmen, stehen in diesem Jahr wieder viele Künstler:innen auf der Bühne. Die Dokumentation begleitet zehn Schlagerstars, wie Mia Julia, Maite Kelly, Ben Zucker oder Andreas Gabalier auf ihrem Weg zurück in die Normalität und bietet exklusive Einblicke in... weiterlesen

    Sommer, Sonne und Schlager! Das ist die perfekte Mischung für eine gelungene Party ob im Urlaub oder in den heimischen vier Wänden, ob bei Jung oder Alt: ohne Schlager wäre eine Party nur halb so schön. Oliver Geissen lässt in dieser Chart-Show-Ausgabe die Party bei RTL steigen. Zusammen mit seinen musikalischen Gästen feiert er die erfolgreichsten... weiterlesen

    (djd). Gas und Heizöl sind knapp gewordene Energiequellen, durch die jüngsten politischen Ereignisse sind ihre Preise drastisch gestiegen. Ohnehin ist der Bestand an fossilen Energien endlich. Brennholz steht in Deutschland dagegen auf lange Sicht ausreichend zur Verfügung, die Preisentwicklung ist in den vergangenen Monaten im Vergleich zu Gas und Heizöl moderat. Und als... weiterlesen

    In der vierten Folge gibt Formel-1-Weltmeister und Investor Nico Rosberg nicht nur Gas, sondern macht auch eine Vollbremsung! Denn der Löwe testet auf einem E-Scooter flasher - zwei intelligente, leuchtende Armbänder, die den Straßenverkehr dank integrierter Blink- und Bremslichter sicherer machen sollen. Können Dr. Alexander Rech (29) und Dr. Ines Wöckl (29) auch... weiterlesen

    (djd). Es riecht nach reifen Trauben und jungem Wein, in den Weinbergen und auf den Straßen herrscht geschäftiges Treiben: Für die Winzerinnen und Winzer ist die Zeit der Weinlese eine Zeit der Extreme und immer etwas Besonderes. Arbeiten rund um die Uhr, um aus dem, was ein Jahr lang gewachsen ist, das Optimum herauszuholen. Auch in Deutschlands größtem... weiterlesen

    (djd). Hohe Grundstückspreise und explodierende Baukosten erschweren Bauwilligen bereits seit gut zwei Jahren den Weg in die eigenen vier Wände. Steigende Zinsen, die hohe Inflation und die Unsicherheit der internationalen Lage rücken den Traum vom Eigenheim für Verbraucher mit mittlerem Einkommen noch weiter in die Ferne. Das belegt auch ein Expertenpanel des... weiterlesen

    Keine Strecke ist zu groß, kein Rennfahrer zu klein! BANDAI NAMCO Europe bringt ab dem 30. September 2022 mit "PAW Patrol: Grand Prix" rasanten Hunde-Fahrspaß auf die Spielekonsolen und Computerbildschirme. Spieler und Spielerinnen können mit ihren Lieblings-Fellnasen Chase, Skye, Marshall und Co. PAW-tastische Rennen in der Abenteuerbucht fahren. Doch... weiterlesen