Fitnessmatten auf dem Gabentisch: weniger Feiertagsspeck, mehr Kondition

Tags: Geschenktipp
  • Weihnachten beginnt das Training: Gymnastik- und Fitnessmatten sorgen für Bewegung.
    Weihnachten beginnt das Training: Gymnastik- und Fitnessmatten sorgen für Bewegung.
    © djd/Airex AG
  • Die Übungen auf dem Balance-pad wirken sich positiv auf den Gleichgewichtssinn aus.
    Die Übungen auf dem Balance-pad wirken sich positiv auf den Gleichgewichtssinn aus.
    © djd/Airex AG
  • (djd/pt). Was wären das Weihnachtsfest und die Zeit zwischen den Jahren ohne das gute Essen, ohne entspannte DVD-Abende und den bunten Teller? Kein Wunder, dass die Kondition jetzt leidet und auch der Feiertagsspeck nicht lange auf sich warten lässt. "Klar im Vorteil ist, wer nicht erst im neuen Jahr, sondern schon in der festlichen Zeit ein wenig Sport treibt", erklärt Katja Schneider, Gesundheitsexpertin vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Sportgeräte auf dem Gabentisch seien daher sinnvolle Geschenke, die zudem für Abwechslung sorgen. Doch man sollte darauf achten, dass jeder etwas mit seinem Geschenk anfangen kann. Gymnastik- und Fitnessmatten wie die von Airex beispielsweise sind bei vielen einfach auszuführenden Übungen die passende Unterlage.

    Schnell erlernbare Übungen

    Unter www.my-airex.com gibt es ganz unterschiedliche Anleitungen, sodass es sofort losgehen kann. Etwa mit dem "12-Minuten Pilates Workout". Es kräftigt die tiefe Bauch- und Rückenmuskulatur, verbessert die Flexibilität, die Wirbelsäulenmobilität, die Körperhaltung und das Körperbewusstsein. Die Beckenbodenmuskulatur und die Atmung werden ebenfalls trainiert. Und dass sich die Muskulatur strafft und Stress abgebaut wird, sind gerade zum Jahreswechsel willkommene Effekte. Die Übungen sollten bei der Ausführung fließend ineinander übergehen und sind schnell erlernbar.

    Bauch, Beine, Rücken

    Eine gute Übung für die Bein-, Rücken- und Bauchmuskeln ist die "Shoulder Bridge". In Rückenlage - die Knie sind gebeugt, die Füße stehen flach auf der Matte - wird das Becken so angehoben, dass man den Boden nur mit Schulterblättern und Füßen berührt und dass der Körper eine Linie bildet. Jetzt wird ein Fuß gehoben und das Gewicht auf den zweiten verlagert. Das Bein dann so weit absenken, dass die Position stabil ist. Die Übung mit beiden Beinen dreimal wiederholen. Dank der hochkomplexen Spezialschaumstoff-Rezeptur punkten die entsprechenden Gymnastik- und Fitnessmatten mit einer genau bemessenen Dämpfung, die das Training wirkungsvoll unterstützt.


    Das könnte Sie auch interessieren

    (DJD). Die Elemente Wasser und Luft spielen in Bad Griesbach seit genau 50 Jahren eine ganz besondere Rolle. Die Annahme, dass sich tief unter dem idyllischen Ort im Rottaler Bäderdreieck ergiebige Quellen mit heilkräftigem Wasser befinden, bewahrheitete sich am 6. Dezember 1973. Damals schoss das „flüssige Gold“ aus der Nikolausquelle in 1.522 Metern Tiefe in Form... weiterlesen

    Die Magical Hydrangea repräsentiert robuste Hortensien für den Garten, die während ihrer langen Blütezeit mehrfach ihre Farben wechseln. Anfänglich präsentieren sich ihre Knospen in frischem Grün und nehmen im Verlauf der Zeit - je nach Sorte - allmählich rosafarbene, blaue oder sogar rote Nuancen an. Im Herbst erstrahlen sie dann in der Regel in einem... weiterlesen

    (DJD). Eine wichtige Maßnahme, um dem Klimawandel entgegenzuwirken, ist die Reduzierung von Treibhausgasemissionen im Verkehrssektor. Vor diesem Hintergrund arbeiten auch die Paketdienste entschieden daran, ihre Fahrzeugflotten auf Elektromobilität sowie andere alternative Antriebe und Kraftstoffe umzustellen. In deutschen Städten passiert schon viel: Allein der Paketdienst... weiterlesen

    "Linoleum - Das All und all das" läuft ab 15.02.2024 im Kino.
    © HappySpots / Filmplakat: Camino Filmverleih

    Ab 15.02.2024 im Kino: "Linoleum - Das All und all das"

    Der leidenschaftliche, aber erfolglose Wissenschaftler Cameron stürzt in eine böse Midlife-Crisis. Ein neuer Nachbar, der wie die bessere Version von ihm selbst erscheint, bringt sein ruhiges Vorstadtleben durcheinander. Seine Karriere implodiert, seine Ehe steht vor dem Scheitern. Als eines Morgens die Überreste einer abgestürzten Raumkapsel in... weiterlesen

    (DJD). Wenn es draußen dunkel ist, ist eine ausreichende Beleuchtung rund um das eigene Haus wichtig, um sich komfortabel und unfallfrei bewegen zu können. Zudem schreckt Licht ungebetene Gäste ab und sorgt so nachweislich für mehr Sicherheit. Das heißt jedoch nicht, dass die Leuchten ständig an sein müssen - schließlich geht das an den Geldbeutel.... weiterlesen

    Die Wartezeit hat ein Ende: AC/DC, eine der einflussreichsten Bands der Rockgeschichte, kündigt nach einer mehrjährigen Pause ihre Rückkehr auf die Bühne an. Die Freude unter den Fans ist riesig, besonders nach dem viel umjubelten Comeback beim Powertrip-Festival im letzten Jahr, das auch das Wiederauftreten von Sänger Brian Johnson markierte. Nachdem die... weiterlesen

    Schwer vorstellbar, aber wahr: Nach aktuellen Schätzungen sind von weltweit 500.000 aktiven männlichen Fußballprofis unter zehn (10) offen homosexuell. Während in anderen Lebensbereichen Homosexualität heute kaum noch eine Rolle spielt, scheint das Thema im Profifußball komplett tabu zu sein. Der abendfüllende Dokumentarfilm "Das... weiterlesen