Mit einem Jahreslos viele Gewinnchancen schenken und soziale Projekte fördern

Tags: Geschenktipp
  • Mit einem Jahreslos hat der Beschenkte Woche für Woche immer wieder eine neue Chance auf das große Glück.
    Mit einem Jahreslos hat der Beschenkte Woche für Woche immer wieder eine neue Chance auf das große Glück.
    © djd/Deutsche Fernsehlotterie gemeinnützige GmbH
  • (djd). Viele Geschenke sind nach dem ersten Augenblick der Freude allzu schnell wieder vergessen. Nicht so bei einem Los, das ein ganzes Jahr lang gültig ist: Woche für Woche hat der Beschenkte eine neue Chance auf das große Glück und wird immer wieder den Ziehungen mit Spannung entgegenfiebern. Wer etwa ein Los der Deutschen Fernsehlotterie verschenkt, sorgt nicht nur für viele Gewinnchancen, sondern unterstützt soziale und karitative Projekte in ganz Deutschland - für Familien, Kinder und Senioren, für kranke Menschen und Menschen mit Behinderung. Sie alle profitieren von Deutschlands traditionsreichster Soziallotterie.

    Bereits seit sechs Jahrzehnten unterstützt die Lotterie soziale Projekte in ganz Deutschland. Stolze 1,75 Milliarden Euro für über 7.500 Projekte kamen auf diese Weise zusammen. Mit einem Los gewinnt stets das solidarische Prinzip - und der Beschenkte hat obendrein die Chance auf attraktive Geldpreise von bis zu einer Million Euro, Sofort-Renten von bis zu 5.000 Euro monatlich sowie Sachgewinne wie Autos und Reisen. Mit dem Jahres-LOS für 45 Euro nehmen Mitspieler an 54 Wochenziehungen, neun Hauptziehungen sowie an allen Sonderziehungen teil. Lose gibt es bei allen Banken und Sparkassen sowie der Post und den Postbanken, telefonisch unter der Rufnummer 08000-411411 oder im Internet unter www.fernsehlotterie.de.


    Das könnte Sie auch interessieren

    (djd). Gründliches und regelmäßiges Händewaschen ist nicht erst seit der Pandemie zur täglichen Routine geworden. Und keine Frage: Dabei wird immer die ganze Hand gewaschen, inklusive der Bereiche zwischen den Fingern. Ganz anders die Situation beim Zähneputzen: Die Zahnbürste erreicht nur drei der fünf Seiten eines Zahnes, somit reinigt sie lediglich... weiterlesen

    Zum Start ins Wochenende beschert uns das ARD Vorabendprogramm noch eine neue Ausgabe der Quizshow "Wer weiß denn sowas?" mit Gastgeber Kai Pflaume. Heute (13.05.2022) steht das Quiz schon ganz im Zeichen des "Eurovision Song Contest", welcher morgen stattfindet. Einen Tag bevor sich bei den ESC-Fans alles um Käseigel und Daumendrücken für "Germany 12 Points" dreht,... weiterlesen

    (djd). Kryptowerte sind eine neue Art von Vermögensanlagen, die mit üblichen Möglichkeiten wie Aktien oder Anleihen nicht zu vergleichen ist. Vielen Privatanlegern sind Bitcoin und Co. zu spekulativ und unbeständig. Doch als kleine Beimischung können Digitalwährungen nach Meinung von Finanzexperten sogar für mehr Stabilität im Portfolio sorgen.... weiterlesen

    Der Kinderfilm "Willi und die Wunderkröte" läuft ab 12.05.2022 in den deutschen Kinos.
    © HappySpots / Filmplakat: Majestic Filmverleih

    Kinderfilm "Willi und die Wunderkröte" ab 12.05.2022 im Kino

    Willi hat schon viele Reisen unternommen, aber wohl kaum eine mit einem so schillernden Ziel wie bei dieser: Er will eintauchen in die vielgestaltige, farbige und faszinierende Welt der Amphibien, eine Welt, in der es Frösche gibt, die knallbunt oder durchsichtig sind, solche, die fliegen können, ihren Artgenossen Winkzeichen geben, ihre Jungen im Maul großziehen, oder selbst... weiterlesen

    (djd). Fachwissen und kaufmännisches Know-how reichen längst nicht mehr aus, um erfolgreich an der Spitze von Unternehmen zu arbeiten, denn die Arbeitswelt ändert sich stetig. Umso wichtiger ist es als Manager, am Puls der Zeit zu sein und neue Trends zu verfolgen. Von Führungskräften werden neben sozialen Kompetenzen zunehmend Qualifikationen in den Bereichen... weiterlesen