Prickelnd und genussreich: feine Überraschungen für den Gabentisch

Tags: Geschenktipp
  • Beim Eintreffen der Weihnachtsgäste darf es ruhig ein wenig beschwingt zugehen.
    Beim Eintreffen der Weihnachtsgäste darf es ruhig ein wenig beschwingt zugehen.
    © djd/Fürst von Metternich
  • (djd/pt). Wenn es um die Auswahl der Weihnachtsgeschenke geht, sind gute Ratgeber gefragt. Wer sich von einem anspruchsvollen Geschmack und der Freude am Genuss leiten lässt, hat treffsicher die besten Ideen. Schaumwein ist beispielsweise gut geeignet, ein erfreutes Lächeln in die Gesichter der Beschenkten zu zaubern. Ganz gleich, ob es sich um Best Ager mit erfahrenem Gaumen oder um junge Leute mit Freude an lebensfroh prickelnden Schaumweinen handelt: die Überraschung gelingt etwa mit Deutschlands führendem Premiumsekt "Fürst von Metternich" in nobler Geschenkverpackung. Er hat Stil, Charme und ist ein Geschenk an die Lebensfreude. Den Chardonnay Sekt von Fürst von Metternich hat die Zeitschrift "Lebensmittelpraxis" im vergangenen Jahr zum "Produkt des Jahres" gekürt.

    Musikalische Kombination

    Sehr schön an beschwingten Sektgeschenken ist die große Bandbreite ihrer Charaktere. So ist ein feiner Prosecco Spumante der Marke Mionetto nicht nur ein Genuss für Prosecco-Liebhaber, sondern beispielsweise auch ein passender Begleiter einer CD mit der Oper La Traviata von Giuseppe Verdi - italienische "Passione" im Doppelpack. Verlockend ist es auch, ihn mit Songs wie dem berühmten "Ti amo" von Umberto Tozzi zu verschenken. Die Lieder voller Dolce Vita passen zu dem brut perlenden Spumante, der mit seinem facettenreichen Bouquet zu überzeugen weiß. Einen Überblick über die vielen Spumante vermittelt die Seite www.mionetto.de.

    Geschenk-Duo: Sekt und Schokolade

    Entscheidet man sich, einen Premiumsekt wie einen "Menger-Krug" zu verschenken, passt auch feine Schokolade gut dazu. Gerade Milchschokoladen mit recht hohem Kakaoanteil oder auch weiße Schokoladen harmonieren mit trockenem oder herbem Sekt. "Nach einem Probierschluck Sekt lässt man ganz bewusst ein Stückchen Schokolade im Mund zergehen", sagt Beate Fuchs, Expertin für Verbraucherfragen bei Ratgeberzentrale.de. Ist die Süßigkeit geschmolzen, nehme man noch einen Schluck Sekt dazu und genieße die Kombination.


    Das könnte Sie auch interessieren

    (djd). Welche Auswirkungen haben die stark gestiegenen Energiepreise der vergangenen Monate auf die eigene Familie? Diese Frage bewegt aktuell viele Menschen in Deutschland. In einer repräsentativen Civey-Umfrage im Auftrag von BMI Deutschland für Braas gaben acht von zehn Hauseigentümern an, dass sie sich intensiv mit der Preisentwicklung für Strom und die... weiterlesen

    Der Singer/Songwriter Sascha Bendiks pfeift auf stilistische Grenzen und erzählt vom Leben - vom Leben, wie es ist, und vom Leben, wie es sein sollte. Und pfeift dabei ganz bewusst auf stilistische Grenzen. Mit "Heimatmief" veröffentlicht Sascha Bendiks nun die erste Single aus seinem am 24. März erscheinenden Album "Leichtes Gepäck". Jetzt das... weiterlesen

    Das Wort "Feel"- fühlen - steht in feinen Buchstaben auf Joel Brandensteins Hals tätowiert. Tief unter seiner Haut; genau da, wo der Sänger und Songwriter seit fast einer Dekade auch sein Publikum mit seinen Songs berührt. Mit seinem gefühlvollen Trademark-Stil aus bittersüßen Pianoklängen und seinen markanten Vocals hat sich der Thirty-Something in... weiterlesen

    Als der österreichische Autor Marc Elsberg im Jahr 2012 seinen präzise recherchierten Thriller "Blackout - Morgen ist es zu spät" veröffentlichte, war noch nicht absehbar, wie aktuell das Thema eines flächendeckenden Stromausfalls jemals werden würde. Mit mehr als 2 Millionen verkauften Exemplaren, einem Verkauf des Buches in weitere 22 Länder und dank... weiterlesen

    (djd). Verglichen mit anderen Altersgruppen schauen Menschen im Rentenalter sehr viel fern: Während die Deutschen durchschnittlich für dreieinhalb Stunden am Tag das TV-Gerät einschalten, tut dies die Generation 65 plus für mehr als sechs Stunden. Das geht aus einer Erhebung der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) hervor. Die beliebtesten Fernsehformate von... weiterlesen

    (djd). Ob leichtes Abendessen oder Fingerfood für das Treffen mit Freunden: Vegetarische und vegane Snacks und Gerichte stehen ganz hoch im Kurs. Herzhaft und fantasievoll zubereitet, schmecken sie auch Fleischfans und machen so alle Gäste glücklich. Besonders knusprige Köstlichkeiten gelingen mit veganen Chips auf der Basis von Linsen, Hummus oder Quinoa –... weiterlesen

    Das Drama "Aus meiner Haut" läuft ab 02.02.2023 in den deutschen Kinos.
    © HappySpots / Filmplakat: X Verleih

    Ab 02.02.2023 im Kino: "Aus meiner Haut"

    Auf den ersten Blick wirken Leyla (Mala Emde) und Tristan (Jonas Dassler) wie ein glückliches Paar. Gemeinsam reisen sie zu einer abgelegenen Insel, auf die Leylas Jugendfreundin Stella (Edgar Selge) sie eingeladen hat. Schon bei der Ankunft zeigt sich: Hier finden rätselhafte Dinge statt. Zahlreiche Paare kommen in den letzten Sommertagen zusammen, um die Welt... weiterlesen