Potsdam: Weihnachtliches Potsdam 2018

Tags: Weihnachtsmarkt |
  • Der Weihnachtsmarkt in der Brandenburger Straße in Potsdam mit dem 13 Meter hohen Weihnachtsbaum vor dem Brandenburger Tor
    Der Weihnachtsmarkt in der Brandenburger Straße in Potsdam mit dem 13 Meter hohen Weihnachtsbaum vor dem Brandenburger Tor
    © Advents-Shopping.de
  • Am Montag, den 26. November 2018, wird der Weihnachtsmarkt "Blauer Lichterglanz" in der historischen Innenstadt auf dem Luisenplatz und in der Brandenburger Straße als erster der fünf traditionellen Potsdamer Weihnachtsmärkte mit einem bunten Programm auf der Märchenbühne und einem Riesenchriststollen eröffnet.  Seine kleinen und großen Besucher können sich bis zum 30. Dezember über die allseits beliebte Freilufteisbahn freuen sowie auf die vielen Stände und Geschäfte mit Geschenkideen und weihnachtlichen Köstlichkeiten.

    Auf dem Krongut Bornstedt bei Sanssouci lädt an den Adventswochenenden und über die Feiertage das Romantische Weihnachtsdorf mit seinem großen beleuchteten Weihnachtsbaum, wärmenden Feuerkörben und festlichen Holzhütten zum besinnlichen Verweilen ein. Händler bieten regionale Spezialitäten, Kunsthandwerk, weihnachtliche Accessoires und Leckereien an. An den Wochenenden erwartet die Königliche Hofbäckerei die Kinder zum Plätzchenbacken. Auch der Weihnachtsmann kommt zu Besuch, begleitet von Engeln und Märchenerzählern.

    An den Adventswochenenden können Einwohner und Besucher die historische Verbundenheit Potsdams zu den Nachbarländern erleben - beim Böhmischen Weihnachtsmarkt auf dem Weberplatz in Babelsberg am 1. und 2. Adventswochenende 2018, beim Polnischen Sternenmarkt und Sternenfest auf dem Kutschstallhof am Neuen Markt vom 30.11.2018 bis 02.12.2018 sowie beim Holländischen Sinterklaasfest im Holländischen Viertel vom 08.12.2018 bis 09.12.2018, das in diesem Jahr wieder stattfinden kann.

    © Pressestelle Landeshauptstadt Potsdam